Das Labor für Entrepreneurship zeigt – in Interviews mit Gründern – Wege auf, wie wir systematisch aus einer Anfangsidee ausgereifte und in allen notwendigen, auch betriebswirtschaftlichen Aspekten durchdachte Business Modelle entwickeln können, wie unsere Praxisbeispiele beweisen. Das Wort Labor soll in Anlehnung an seinen Gebrauch in den Naturwissenschaften verdeutlichen, dass es um einen systematischen Prozess geht, also um mehr als nur um Einfälle und Assoziationen.

Hierbei kommt die eigens dafür entwickelte Methode des Entrepreneurial Designs zum Einsatz – beschrieben in “Wir sind das Kapital” und “Kopf schlägt Kapital”. Erst dann beginnt die praktische Umsetzung. Für fortgeschrittene Gründer bietet die Veranstaltungen die Chance, das eigene Geschäftsmodell professionell zu beleuchten und entscheidend zu verbessern.

Das Labor für Entrepreneurship Online findet über Google Hangout statt. Dazu ist es erforderlich, dass Sie sich bei Google Hangout registrieren. Da die Plätze bei Google Hangout limitiert sind, raten wir Ihnen, sich rechtzeitig zu bewerben.