Gründen-Live 2017 Ideenwettbewerb [zurück zur Übersicht]

MOVITS

veröffentlicht am 3. Juli 2017 um 15:03

Kurzbeschreibung der Idee

Ich entwickle die erste mobile App, die die Nutzer zu mehr Bewegung motiviert und sie dafür mit lokalen Rewards, basierend auf ihren Interessen belohnt.

Mockups der App

MOVITS-Elevator Pitch

Warum die Idee zu mir passt:

Als sportlich sehr aktiver Mensch, der sich zudem gesund ernährt ist mir die Gesundheit meiner Mitmenschen enorm wichtig. Ich finde es erschreckend, wie viele Menschen übergewichtig sind, oder sogar an Diabetes leiden. Vor allem, wenn man weiß, dass sich das durch reine Bewegung schon verringern lassen könnte. Ich will all diese Menschen zu mehr Aktivität motivieren! Ich habe nebenberuflich eine Fitnesstrainer Lizenz erlangt, bin ausgebildeter Bankkaufmann, Bachelor of Arts und zur Zeit fest angestellter Einkäufer für innovative Produkte von Startups.

Welches Problem wird gelöst?

- hohe Kosten für Krankenkassen und Arbeitgeber aufgrund von Krankheit, ausgelöst durch zu wenig Bewegung (eine der Hauptursachen für Arbeitsunfähigkeitstage sind Erkrankungen an Muskulatur & Skelett)

- leere Verkaufsflächen der Offline Händler (Kunden kaufen größtenteils Online)

- Neukundengewinnung / Aufbau von loyalen Kundenbeziehungen für Restaurants & Freizeitaktivitäten schwierig

- Hohe Kosten für Marketing der Partner (Zielgruppe wird nicht zu 100% erreicht)

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? (USP)

- Genaues Tracken der Aktivitäten der Nutzer (keine manuelle Eingabe / kein Schummeln)

- Fokus auf lokale / offline Partner

- Belohnungen, die den Nutzer wirklich interessieren

- Benutzerfreundliche App

- zusätzliche Motivation durch Vergleich mit Freunden / Familie und Sammeln von Bonuspunkten

Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee?

Ich setze mich voranging für die Gesundheit der Menschen ein. Mein Ziel ist es, sie zu motivieren sich zu bewegen, was letztendlich das Risiko für Herzinfarkte senken soll.

Zudem spende ich einen Teil meines Gewinns an die Deutsche Herzstiftung e.V. und will gemeinsame Events mit ihnen veranstalten, um das Thema Herzinfarkt / Prävention durch Bewegung noch stärker zu fokussieren.

Außerdem will ich die lokalen Händler und Unternehmen mit neuen / loyalen Kunden versorgen. Gerade in der Zeit des boomenden Onlinehandels ist das ein großer Pluspunkt.

Risiken & Herausforderungen

Im Endeffekt hängt alles von den Partnern ab, bei denen man seine gesammelten Punkte einlösen kann. Diese müssen verstehen, welche Vorteile sie durch MOVITS haben. Zusätzlich müssen sie Rabatte gewähren, die außergewöhnlich sind und sich von denen unterscheiden, die es schon überall online gibt. Nur dann werden die Nutzer bereit sein, die App zu nutzen. Wichtig ist natürlich auch die App selbst. Diese muss die Features enthalten, die den Nutzer zusätzlich motivieren, sich zu bewegen. Dazu habe ich eine Umfrage gemacht und 57 Leute befragt.

Kategorie

Dienstleistungen, Essen & Trinken, Gastronomie / Tourismus, Gesundheit / Sport, Soziales, Wearables

Website

Szenario

Ich bin auf einem Städtetrip und suche nach einem Café oder einer Freizeitaktivität. Nun stehen mir viele Auswahlmöglichkeiten offen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich zu einem Anbieter gehe bei dem ich meine gesammelten Punkte einlösen kann, wäre für mich sehr hoch.

Geplante Entwicklung

In einem Jahr will ich bereits 10.000 aktive Nutzer in Bayern haben, um danach auch in weitere Bundesländer expandieren zu können. In zwei Jahren soll die Nutzerzahl bei 100.000 liegen und bereits in komplett Süddeutschland ausgerollt sein. Sieht man sich die Nutzerzahlen von Payback (29 Millionen) an, so ist dies mein langfristiges Ziel für Deutschland. Jedoch beschränke ich mich nicht auf den Deutschen Markt. Auch eine Expansion in andere Länder ist denkbar. So kann man seine zuhause gesammelten Punkte z.B. im Urlaub (bzw. sogar eventuell gegen einen Urlaub) eintauschen.

Werte

  1. Kunde ist sportlich schon aktiv und nutzt die Rewards als zusätzlichen Anreiz. Ihm ist auch die Anerkennung im Bekanntenkreis wichtig -> Leaderboard und Social Sharing Funktion müssen in die App eingebaut werden; Rabatte stehen nicht unbedingt im Vordergrund
  2. Kunde braucht zusätzliche Motivation, um sich zu bewegen. Die Höhe der Rabatte spielt eine wichtige Rolle. Zusätzlich motiviert es ihn, mit Freunden / Familie gleichzeitig zu trainieren -> Multiplikation der Punkte für gemeinsames Trainieren muss in die App eingebaut werden
  3. Kunde ist Rabattsammler und beschäftigt sich täglich mit den besten Angeboten. Durch Werbung in verschiedenen Kanälen wird er auf MOVITS aufmerksam -> ihm ist die Höhe der Rabatte sehr wichtig
  4. Alle Kunden haben eines gemeinsam: Sie sammeln gerne Punkte (siehe Payback Nutzer). Der Grund: jeder Mensch hat das Bedürfnis, belohnt zu werden und unser Belohnungssystem will immer mehr (extrinsische Motivation, Zusammenhang mit der Ausschüttung von Oxytocin)

alexanderheil's Idee

Schreibe einen Kommentar

Live-Faktor

Dieser Balken zeigt auf einer Skala von 0-10 den Live-Faktor einer Idee und dem Gründer IM VERHÄLTNIS ZU ALLEN ANDEREN IDEEN UND GRÜNDERN an - 10 ist der beste, 0 der schlechteste Wert. Der grüne Balken verändert sich ständig, da er diese Idee in ein visuelles Verhältnis zu allen anderen Ideen bringt und alle Ideen ständig neue Votes, Kommentare, Bewertungen oder Expertenratings bekommen und die Gründer unterschiedlich aktiv sind. All das wirkt nämlich in diesen Algorithmus ein.
1 10

Abgegebene Bewertungen 3