Gründen-Live 2017 Ideenwettbewerb [zurück zur Übersicht]

friends for family Community = friendLY.COM

veröffentlicht am 12. September 2017 um 12:21

Kurzbeschreibung der Idee

Ein sozialer Marktplatz, eine digitale Plattform als Mischung aus Nachbarschaftsportal und eBay. Hier sollen sich die Generationen und regionale Anbieter untereinander vernetzen, um die Herausforderungen des demographischen Wandels zu lösen.

Bild

Kurzfilm des friendLY Konzeptes

Beschreibung der Idee

Das wird in der Präsentation/Film erklärt.

Vorstellung Konzept friends for family

Warum die Idee zu mir passt:

Ich sah eine Fernsehdokumentation über eine Frau in Berlin, die unter Alterseinsamkeit und Altersarmut litt. Ich wohnte damals selbst noch in Berlin. Die Frau erinnerte mich an meine Oma und an die Mutter einer Freundin, was mich sehr betroffen machte. Getrieben von meiner sozialen Einstellung und mein politisches Engagement machte ich mich auf den Weg das Thema zu ergründen. Beruflich bin ich Managementassistentin in einem internationalen Konzern. Carina ist im sozialen Bereich als Führungskraft tätig. Sie weiß, was in ein paar Jahren auf uns zukommen wird. Vor allem, wenn die Babyboomer in den Ruhestand gehen und viele Fachkräfte auch im sozialen Bereich fehlen werden.

Welches Problem wird gelöst?

Alterseinsamkeit und Altersarmut in unserer Gesellschaft zu lindern. Senioren sollen so lange wie möglich in unsere Gesellschaft aktiv eingebunden werden, damit sie zu Hause in Würde alt werden können. Alle Generationen sind gefragt sich einbringen und können gleichzeitig profitieren. Wir erfinden nichts Neues, sondern vernetzen mit unserer Plattform die vielen regionalen Anbieter, damit sie mit Hilfe der Plattform Allianzen schmieden, um ihre eigene Existenz zu sichern und mehr Menschen und mehr Wirkung zu erzielen.

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? (USP)

1.  Wir sind ein sozialer Marktplatz, den es in der Form noch nicht gibt. Unsere Aufgabe ist es, gezielt die Generationen wieder zu vernetzen, um gemeinsam gesamtgesellschaftliche Herausforderungen zu meistern.
2. Unsere Plattform vereint finanzielle Vorteile (z.B. Rabatte), soziales Engagement und eigene Vorsorge (Hilfe zur Selbsthilfe).
3. Da wir keine "normale" Plattform, sondern ein Marktplatz sind, können kleine Vereine etc. durch Kooperationen bei uns bekannter, größer und schlagkräftiger werden und mehr Menschen erreichen.
4. Durch unsere Kooperationspartner sind wir als digitale Plattform vor Ort präsent. Vergleichbar Onlineshop und stationäres Geschäft.

Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee?

Wir wollen Alterseinsamkeit und -Armut in unserer Gesellschaft lindern. Wir wollen unseren Beitrag leisten, den demographischen Wandel zu meistern.  Viele werden sich im Rentenalter noch etwas dazuverdienen wollen oder müssen, dafür sind wir - neben dem freiwilligen Engagement - ebenfalls die richtige Plattform.

Risiken & Herausforderungen

Das Thema ist komplex, um nicht zu sagen ein großer Brocken. Deshalb macht es Sinn, in einem Stadtteil zu starten und sich erst bei Erfolg auszuweiten. Die Herausforderung ist eine Plattform, von der sich drei Generationen angesprochen fühlen. Das kann uns dadurch gelingen, indem wir unterschiedliche Zugangsformate bieten und indem wir Projekte auf die Plattform holen, die alle Generationen ansprechen. Beispiel: Repair-Cafés.

Kategorie

Digitale Technologien, Dienstleistungen, Gesundheit / Sport, Senioren, Soziales, Urbanes Leben

Szenario

Ein Beispiel findet sich im zweiten Video

Geplante Entwicklung

Durch den demographischen Wandel wird unsere Zielgruppe automatisch steigen. Auch sind die heute unter 80jähren teilweise schon im Internet aktiv. Die Senioren von morgen werden von daher dem Thema gegenüber noch aufgeschlossener sein. Wir wollen zu Beginn  in einem Stadtteil in Hamburg starten und dann über die Stadtteile wachsen. Die Plattform ist so konzipiert, dass sie auf jede Stadt/jeden Ort skalierbar ist.

Werte

Wir haben keine Kunden im klassischen Sinne, weil wir nichts verkaufen. Unsere Aufgabe ist der Service und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Unsere Zielgruppe sind daher Nutzer/Mitglieder einer Plattform. Die Werte sind: Eigene Vorsorge ... Gutes Tun für sich und andere ...Soziales Engagement ...  Gemeinschaft fördern und damit Lebensfreude ... etwas Sinnvolles bewirken ... Teil der Lösung sein!

friendly2016's Idee

Schreibe einen Kommentar

Live-Faktor

Dieser Balken zeigt auf einer Skala von 0-10 den Live-Faktor einer Idee und dem Gründer IM VERHÄLTNIS ZU ALLEN ANDEREN IDEEN UND GRÜNDERN an - 10 ist der beste, 0 der schlechteste Wert. Der grüne Balken verändert sich ständig, da er diese Idee in ein visuelles Verhältnis zu allen anderen Ideen bringt und alle Ideen ständig neue Votes, Kommentare, Bewertungen oder Expertenratings bekommen und die Gründer unterschiedlich aktiv sind. All das wirkt nämlich in diesen Algorithmus ein.
1 10

Abgegebene Bewertungen 328