Gründen-Live 2017 Ideenwettbewerb [zurück zur Übersicht]

deolotion - vermeidet Körpergeruch - mit gesundem Deo zum kleinen Preis

veröffentlicht am 4. Juli 2017 um 11:19

Kurzbeschreibung der Idee

Motto des Deodorants: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Es muss sehr wirksam, ein Naturkosmetikprodukt und durch die Umsetzung des Kampagnegedankens von höchster Qualität zum günstigen Preis sein

Produkt

deolotion ein elevatorpitch

Beschreibung der Idee

Deodorants benutzt fast jeder. Aber fühlst du dich beim Blick auf die Inhaltsliste deines Produktes auch unwohl? Wenn wir ehrlich sind, haben wir die Eigenverantwortung bei der Körperpflege schon lange abgegeben. Bei Billigprodukten wird mit allerlei (z.T. umstrittenen) Chemikalien gearbeitet und wenn wir natürliche Inhaltsstoffe möchten, bezahlen wir einen sehr hohen Preis.

Wir möchten mit unserem Produkt natürliche und vor allem nur notwendige und hochwertige Inhaltsstoffe zum niedrigsten Einkaufspreis verwenden. Der Preis eines konventionellen Deos kalkuliert sich zu einem großen Teil aus den Marketingkosten, die der Kunde mitbezahlt.

Natürliche Deos verarbeiten oft hochwertige Duftstoffe und Pflegesubstanzen, die weit über die reine Funktion der Geruchsverhinderung hinausgehen. Dadurch sind sie teuer im Verkauf. Um den Preis niedrig zu halten, wird es ausschließlich eine neutrale Basisdeolotion geben. Der Verkauf findet nur in der Großpackung von 150 ml statt. Damit kommst du ein ganzes Jahr aus, da man das Produkt sehr sparsam verwenden kann. Es ergibt sich dadurch die seltene Situation, dass eine "Großpackung" dennoch klein genug ist, um sie überall mit hin zu nehmen!

Wenn du dennoch einen Duft verwenden möchtest, verwende doch eher dein Lieblingsparfum.  So riechst du dezent und vor allem einheitlich anstatt verschiedene Gerüche gleichzeitig zu tragen.

Die Verpackung muss günstig, ökologisch und leicht zu benutzen sein. Hierbei planen wir aktuell mit PE-Tuben auf Zuckerrohr- und Ethanolbasis. Übrigens schonst du nicht nur mit der Verpackung die Umwelt, sondern auch durch die Struktur des Konzeptes, da Transportwege minimiert und Verpackungen reduziert werden.

Werbung ist bei der Deolotion nicht vorgesehen, da sie nicht zu einem guten Produkt beiträgt.

Dies alles spart massiv Kosten, die wir durch einen günstigen Preis an den Kunden weitergeben. Wir lassen das Produkt bei einem Kosmetikhersteller professionell produzieren. Hinzu kommen Logistik, Versicherungen, EDV, Kommssionierung und Rücklagen. Das addiert ergibt unseren Verkaufspreis. Die Kosten zur Herstellung listen wir analog des Kampagnegedankes auf unserer Homepage auf, damit du nachvollziehen kannst, für was du Geld ausgibst.

deolotion - die Idee

Warum die Idee zu mir passt:

Meine Frau und ich versuchen schon seit einiger Zeit unseren Lebensstil und den Konsum wieder auf mehr Nachhaltigkeit, Reduktion und vor allem Sinnhaftigkeit umzustellen. Konkret bedeutet das im Kosmetikbereich: Wir haben alle überflüssigen Produkte entsorgt und wollten ausschließlich Produkte nutzen, die wir verstehen. Beim Deo haben wir schnell festgestellt, dass man unter den Voraussetzungen nur teure Naturprodukte erwerben kann. Also fingen wir an eine Deocreme auf Natronbasis selbst herzustellen und waren begeistert über die lange Wirksamkeit. Wir möchten mit diesem Projekt endlich ein Produkt am Markt etablieren, dass wir selbst gerne kaufen würden (und damit wir endlich nicht mehr in unserer Küche alles zusammenrühren müssen).

Welches Problem wird gelöst?

Aktuell sind die Möglichkeiten a) ein konventionelles Deo mit Aluminiumsalzen zu kaufen, b) ein konventionelles Deo ohne Aluminiumsalze zu kaufen oder c) ein natürliches Deo (teilweise auf Natronbasis) zu kaufen.

a) Aluminiumsalze stehen im Verdacht Krebs auszulösen. Durch die Rasur entstehen kleine Schnitte in der Haut, durch die diese Stoffe in den Körper gelangen. Einmal im Körper angelangt, verteilen sie sich über das Lymphsystem. In der Achselhöhle befindet sich ein Hauptlymphzentrum. Man darf nicht vergessen: Duschgels werden abgewaschen, aber Deos verbleiben den ganzen Tag auf der Haut! Daher verzichten wir bei Deolotion komplett auf Aluminiumsalze.

b) Das Problem bei konventionellen Deodorants ohne Aluminium ist, dass sie oft versagen. Daher enthält unsere Deolotion Natron, welches Geruch verhindert.

c) Natürliche Deos sind im Vergleich sehr teuer. Durch den Kampagnegedanken und das Weglassen von Zwischenhändlern, können wir mit unserer Deolotion ein Deodorant anbieten, welches 4 Mal günstiger ist als andere Vergleichsprodukte.

Die Lösung ist also: Deolotion stellt ein zuverlässiges, natürliches und günstiges Deodorant her.

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? (USP)

Es gibt aktuell kein Deodorant, dass die Funktion der Geruchsverhinderung plus Hautpflege in einem natürlichen Produkt zu diesem günstigen Preis ermöglicht.

dermatologisch getestet

Wir verwenden ausschließlich Natron in Pharmaqualität, dieses ist hochwertiger als das herkömmliche Natron in Lebensmittelqualität.

Gegen Übersäuerung bzw. zur Hilfe der Entschlackung kann deolotion für eine basische Hautpflege benutzt werden.

Weitere Benutzung als Fußdeo möglich.

Gesundes Deodorant - je mehr ich es benutze, umso mehr pflege ich meine Haut (im Gegensatz zu Chemiedeos)

Da keine Aluminiumsalze vorhanden sind, kann es ohne Probleme nach der Rasur aufgetragen werden.

Team beim Lohnabfüller

Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee?

Wir möchten, dass sich jeder beste und vor allem gesunde Körperhygiene leisten kann! Die reine Funktion (keine Geruchsbildung unter den Armen), die natürlichen Inhaltsstoffe und der Preis eines Deodorants sollen entscheiden und nicht die "Marke" oder blumige Versprechungen.

Risiken & Herausforderungen

Unser Devise: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich" ist eine Herausforderung für uns. Bisher haben wir das Natrondeo nur zu Hause in unserer Küche mit 4 Zutaten zusammengerührt, und so wie wir es herstellen, funktioniert es. Wenn wir mit einem Lohnabfüller zusammenarbeiten, ist es möglich, dass für große Mengen noch weitere Inhaltsstoffe hinzugefügt werden müssen, um allen Zulassungskriterien zu entsprechen. In jedem Fall werden wir die Inhaltsstoffe des Produktes auf unserer Homepage ausführlich erklären.

Am Niederrhein haben wir einen kompetenten Lohnabfüller gefunden, der mit uns ins Labor gehen und so lange an unserer Rezeptur feilen wird, bis wir ein Produkt haben, mit dem wir zufrieden sind und dass unserem Motto stand hält.

Eine weitere Herausforderung wird der Preis sein. Wir möchten das Deo so günstig gestalten, dass es sich mit den herkömmlichen, konventionellen Chemiedeos messen lassen kann. Wir haben festgestellt, dass man sich aktuell zwischen einem günstigen Chemiedeo oder einem teuren Naturdeo entscheiden muss und wir möchten beides vereinen.

Um einen günstigen Preis zu erzielen, möchten wir eine Großpackung anbieten: eine Jahrespackung von 150 ml, da der Hauptkostenblock die manuelle Abfüllung sein wird.

Außerdem kann man durch die Abnahmemenge und den Einkauf der Rohstoffe den Verkaufspreis weiter reduzieren.

Wenn unser Produkt erfolgreich werden soll, wird das Marketing einen weiteren wesentlichen Meilenstein unserer Anfangsphase darstellen. Wir möchten durch kreative Ideen auf uns aufmerksam machen ohne dabei viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Hierbei sollen auch Online-Kanäle genutzt werden. Zusätzlich möchten wir Bestandskunden motivieren, Bekannte und Verwandte von unserem Produkt zu überzeugen. Das könnte man durch die Beilage von kleinen Proben in die Versandkartons begünstigen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, Rabattcodes auf Flyern zu verteilen. Hier bieten sich entweder wieder Versandkartons der Kunden an oder Veranstaltungen mit großen Menschenmengen.

Die Verpackung in "grünen" PE-Tuben aus nachwachsenden Rohstoffen stellt eine Herausforderung dar, denn die Mindestabnahmemenge übersteigt unsere Möglichkeiten einer Erstbestellung bei weitem. Wir sind aktuell in Verhandlungen mit dem Hersteller uns an einer Restmenge eines Großbestellers zu beteiligen. Falls diese Kooperation scheitert, werden wir uns in einer Übergangsphase mit einem Kompromiss zufrieden geben müssen. Hierbei könnte man normale Plastiktuben verwenden, aber für jede Tube eine Spende an eine Organisation, wie den NABU ermöglichen (Projekt "Meer ohne Plastik"). Bei genügend Fixkunden würden wir dann zu den "grünen" PE-Tuben wechseln.

Weitere Ziele unseres Produktes: Vegan, ohne Tierversuche, ohne Palmöl und Codecheck grün - Das wird im Zuge der Entwicklung der Rezeptur geklärt.

https://www.instagram.com/p/BXvmhqWFzFC/

http://www.deolotion.com

 

UPDATE: Die Crowdfunding-Kampagne steht in den Startlöchern. Wir sind für jedes Feedback dankbar:

https://www.startnext.com/deolotion

 

Kategorie

Gesundheit / Sport, Nachhaltigkeit / Umwelt, Sonstiges: Kosmetik

Szenario

Die Deolotion ist für den täglichen Gebrauch gedacht. Da es aus natürlichen und pflegenden Inhaltsstoffe besteht, kann es nach jedem Duschgang oder jeder Katzenwäsche benutzt werden, um die Geruchsbildung durch Schweiß zu verhindern und gleichzeitig die Haut in den Achselhöhlen zu pflegen. Vor allem nach der Rasur unter den Armen empfiehlt sich die Benutzung unseres Deodorants. Da keine gefährlichen Chemikalien und vor allem keine Aluminiumsalze (stehen in Verdacht Krebs und Alzheimer zu begünstigen) in unserem Deo vorhanden sind, kann es auch nicht in den Körper gelangen. Frei nach dem Motto: Was nicht drin ist, kann mich auch nicht krank machen. Außerdem pflegt es die Haut und hilft bei der Regeneration nach der Rasur. Je mehr ich das Deo benutze, desto mehr pflege ich meine Haut.

Gerade im Sommer kann man das Deo auch zum Eincremen der Füße benutzen. So wird Gerüchen an den Füßen vorgebeugt.

Geplante Entwicklung

  • In einem Jahr werden wir ein Produkt am Markt haben, dass sich selbst trägt.
  • In zwei Jahren möchten wir durch die erwirtschafteten Rücklagen einen Großteil der Anfangskosten getilgt haben.

Werte

Als unsere Kunden sehen wir Menschen, die bewusst darauf achten, was sie auf ihre Haut lassen. Unsere Kunden kaufen bewusst ein, sind im gewissen Maße umweltbewusst und lassen sich rational von Argumenten des Produktes überzeugen. Produkte müssen für sie von ihrer Funktion her überzeugen und sinnvoll sein.

swathokk's Idee

Schreibe einen Kommentar

Live-Faktor

Dieser Balken zeigt auf einer Skala von 0-10 den Live-Faktor einer Idee und dem Gründer IM VERHÄLTNIS ZU ALLEN ANDEREN IDEEN UND GRÜNDERN an - 10 ist der beste, 0 der schlechteste Wert. Der grüne Balken verändert sich ständig, da er diese Idee in ein visuelles Verhältnis zu allen anderen Ideen bringt und alle Ideen ständig neue Votes, Kommentare, Bewertungen oder Expertenratings bekommen und die Gründer unterschiedlich aktiv sind. All das wirkt nämlich in diesen Algorithmus ein.
1 10

Abgegebene Bewertungen 307