Gründen-Live 2017 Ideenwettbewerb [zurück zur Übersicht]

UNIQORN

veröffentlicht am 20. August 2017 um 11:54

Kurzbeschreibung der Idee

Wir verwandeln Produkte von Online-Startups, die Konsumgüter herstellen in unserem Offline-Showroom in 360°-Erlebnisse und erreichen so neue Zielgruppen. Gleichzeitig führen wir Produkttests durch und liefern qualitativ hochwertiges Kundenfeedback.

Beschreibung der Idee

Geschäftsidee
Wir bieten Startups eine neuartige Plattform zur Präsentation und zum Testen ihrer Produkte und erschließen für sie neue Zielgruppen, die sie mit dem reinen Onlinegeschäft nicht erreichen. Der Hauptnutzen für die Startups ist eine gesteigerte Awareness sowie Weiterempfehlungen und die damit einhergehende Reichweitensteigerung. Ein weiterer Nutzen ist das Feedback der Tester zur Produktakzeptanz und -optimierung. Den Besuchern und Testern wiederum bieten wir Zugang zu einer großen Auswahl an neuen, unbekannten Marken und Produkten, die im Einzelhandel nicht erhältlich sind und die sie ohne uns nicht entdeckt hätten. Das Ziel dabei ist die Produkte für eine große Zielgruppe hautnah erlebbar zu machen. Die Produkte können ausprobiert, angefasst, geschmeckt - mit allen Sinnen erlebt werden. Mit diesem innovativen Geschäftsmodell wird die Zielgruppe auf außergewöhnliche Weise mit der Marke und dem Produkt sowie dessen Qualität und Funktionsweise vertraut gemacht.

Leistungen:
Unser Leistungsangebot gliedert sich in vier Bausteine: Produktpräsentation, Produkttests @Home, Workshops und Word-of-Mouth-Kampagnen (WoM). Alle Bausteine können einzeln oder kombiniert von den Startups gebucht werden.

Warum die Idee zu mir passt:

Ich beschäftige mich seit längerer Zeit mit der Startup Szene, da ich fasziniert davon bin, was für hervorragende Produkte Tag für Tag von cleveren Unternehmern entwickelt werden. Bei meiner Arbeit in einer Berliner Werbeagentur habe ich 25 Startup Gründer im Rahmen meiner Master Thesis in Strategischen Marketing Management interviewt und Erfolgsfaktoren in Marketing von Jungunternehmern herausgearbeitet. Meine Geschäftspartnerin Saskia Laudenbach von der die Idee stammt, verfügt über mehrjährige Erfahrung im Produktmanagement (B2B und B2C) sowie in der Durchführung und Auswertung von Produkt- und Konzepttests. Durch ihre Arbeit hat sie die Erfahrung gemacht, wie wichtig es ist Produkte gemeinsam mit den Konsumenten weiterzuentwickeln um auch langfristig am Markt erfolgreich zu sein. Ich wiederum habe durch meine Arbeit mit Startups gemerkt, dass es besonders für junge Unternehmen wichtig ist noch genauer auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen und sie in die Projektentwicklung einzubeziehen, da es für den weiteren Erfolg entscheidend ist. Deshalb haben wir unser Produktportfolio genau auf die Bedürfnisse aufstrebender Jungunternehmen zugeschnitten.

Welches Problem wird gelöst?

Wir präsentieren Startup-Produkte, dort wo Impulskäufe getätigt werden: Offline in einem Einzelhandelsgeschäft. Der Vorteil ist, dass wir auch komplizierte Produkte viel besser präsentieren und erklären können als es Online möglich wäre. Der Konsument kann die Produkte mit allen Sinnen erleben und vor Ort testen.

Welche Vorteile vor anderen Produkten/Dienstleistungen hat die eingereichte Idee? (USP)

Wir machen neuartige und unbekannte Produkte für Konsumenten hautnah erlebbar und liefern den Herstellern gleichzeitig hochwertiges Feedback über die Reaktion der Kunden.

Wofür engagierst Du Dich mit dieser Idee?

UNIQORN ist nicht nur einfach ein innovatives Geschäftsmodell, für uns ist es ein Traum der wahr wird, wir geben kleinen Unternehmen die Chance neue Zielgruppen zu erreichen und gleichzeitig qualitativ hochwertiges Feedback aus erster Hand von ihren Konsumenten zu erhalten. Dies kann genutzt werden um ihre Produkte weiter zu verbessern. Mit UNIQORN erschaffen wir etwas Einzigartiges und erfinden den Einzelhandel neu.

Risiken & Herausforderungen

Ein Risiko besteht darin, dass zwar Produkte an Tester ausgehändigt werden, die Rücklaufquoten der Fragebögen jedoch gering sind. Diesem Risiko wirken wir entgegen, indem wir die Tester für zukünftige Produkttests sperren, wenn sie den Fragebogen nicht vollständig ausfüllen. Komplett ausgefülltes Feedback wird von uns mit Bonuspunkten belohnt. Diese Punkte können wiederum in Rabatte für unterschiedliche Produkte eingelöst werden, somit ist die Motivation zum Ausfüllen deutlich höher.

Kategorie

Dienstleistungen, Sonstiges:

Website

Szenario

Startups nehmen Leistungen von uns in Anspruch, wenn sie sich am Ende der Startup Phase bzw. am Anfang der Growth Phase befinden und weiteres Wachstum anstreben. Denn hierfür müssen sie neue Zielgruppen erreichen und genau das machen wir für sie in unserem Showroom.

Die Konsumenten besuchen unseren Store, wenn sie etwas Neues ausprobieren und entdecken wollen. Das Schöne daran ist, dass sie durch unser wechselndes Sortiment jeden Monat neue Produkte entdecken können.

Geplante Entwicklung

In den ersten zwei Wochen nach der Eröffnung haben sich bereits 250 Tester auf unserer Website registriert, die bereit sind gegen Warenproben Feedback zu geben.

Nach der 3-Monatigen Testphase in einem Popup Store ist der Umzug in eine feste Ladenlocation vorgesehen.

 

Werte

ZIELGRUPPE B2B:
Unser Leistungsangebot ist an Startups, d.h. junge, innovative Wachstumsunternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit neuartigen, vermarktungs- und verkaufsfähigen Produkten gerichtet.

ZIELGRUPPE B2C:
Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass unsere Zielgruppen auf der Konsumentenseite aufgrund der Vielfalt der unterschiedlichen Produkte, die wir in unserem Showroom präsentieren sehr heterogen sind. Dennoch lassen sich drei Zielgruppen-Cluster bilden: Die Digital Natives unter 30 Jahren, die Digital Imigrants und die Silver Surver.

uniqorn's Idee

Schreibe einen Kommentar

Live-Faktor

Dieser Balken zeigt auf einer Skala von 0-10 den Live-Faktor einer Idee und dem Gründer IM VERHÄLTNIS ZU ALLEN ANDEREN IDEEN UND GRÜNDERN an - 10 ist der beste, 0 der schlechteste Wert. Der grüne Balken verändert sich ständig, da er diese Idee in ein visuelles Verhältnis zu allen anderen Ideen bringt und alle Ideen ständig neue Votes, Kommentare, Bewertungen oder Expertenratings bekommen und die Gründer unterschiedlich aktiv sind. All das wirkt nämlich in diesen Algorithmus ein.
1 10

Abgegebene Bewertungen 1872