Fragen & Antworten


Allgemeines

Lernbereich

Ideen-Bereich

Profil / Mein Konto

Troubleshooting / Weitere Hilfethemen


Allgemeines

Was ist Gründen-Live?

Gründen-Live ist ein innovativer Wettbewerb für Menschen mit Unternehmergeist. Gesucht werden sowohl gute Gründungs-Ideen, die noch nicht umgesetzt wurden, sowie bereits gegründete Unternehmen – aus allen Bereichen der Gesellschaft. Auf dieser Online-Plattform (www.gruenden-live.de) durchlaufen die Bewerber ein innovatives Trainingsprogramm für Gründer. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Ideen der Öffentlichkeit zu präsentieren und am Wettbewerb teilzunehmen. Aus den Reaktionen im Netz (Anzahl der Posts, Kommentaren von und über Teilnehmern) sowie der Weiterentwicklung der eigenen Idee wird der “Live-Faktor” ermittelt. Er definiert eine Rangfolge der besten Ideen im Wettbewerb. Im letzten Schritt vergibt die Experten-Jury ihrerseits Punkte für die besten Projekte. Aus beiden Elementen ergibt sich das finale Gewinner-Ranking. Die 5 Gewinnerteams des Ideenwettbewerbs können sich auf die Teilnahme am “Jahresprogramm der Stiftung Entrepreneurship mit Prof. Faltin“ freuen. Der Gewinner des Gründer-Wettbewerbs wird auf dem Entrepreneurship Summit mit einem Preis ausgezeichnet und kann sein Unternehmen vor dem Publikum vorstellen.

Was unterscheidet Gründen-Live von anderen Startup-Wettbewerben?

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch das Potenzial zum Gründer hat. Im Unterschied zu anderen Wettbewerben setzt Gründen-Live auch bereits vor der eigentlichen Gründung an. Gesucht werden Ideen, die im Laufe der Initiative zu einem schlüssigen unternehmerischen Modell weiter entwickelt werden. Um dies zu erreichen, erhalten die Teilnehmer im Rahmen der Initiative ein kostenloses Training bestehend aus Videos, Online Sessions und Workshops in verschiedenen Städten. Während des Wettbewerbs geht es nicht darum von Anfang an die perfekte Idee zu haben, sondern mit Hilfe der Crowd und den Experten daran zu feilen. Daher gewinnen bei Gründen-Live nicht nur ein paar wenige, sondern alle. Denn am Ende steht fest, ob die Idee Potenzial hat oder nicht.

Welche Voraussetzungen musst du formal erfüllen, damit Du teilnehmen kannst?

Teilnehmen dürfen alle Gründer älter als 18 Jahre, die bereits gegründet haben oder die an eigenen Ideen arbeiten.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Ideen-Wettbewerb sind:

Teilnehmen dürfen alle angehenden Gründer älter als 18 Jahre, deren Ideen noch nicht auf dem Markt verfügbar sind. Das bedeutet, dass ihr Produkt noch nicht ausgeliefert oder ihr Service noch nicht geleistet worden sein darf.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Gründer-Wettbewerb sind:

Bereits gegründete Unternehmen dürfen max. 5 Jahre alt sein. Es dürfen sowohl For-Profit als auch Non-Profit Unternehmen teilnehmen, die folgende Kriterien erfüllen:

  1. Das Konzept muss ökonomisch nachhaltig und originell sein.
  2. Das Unternehmen muss bereits gegründet sein.

Was für Ideen werden gesucht?

Wir suchen keine fertigen Geschäftsmodelle, sondern Ideen aus allen Bereichen der Gesellschaft. Falls Du noch keine Idee im Kopf hast, dann kannst Du Dich hier inspirieren lassen.

Ist Gründen-Live eine neue Initiative?

Nein, Gründen-Live ist ein weiterentwickeltes Konzept der Gründer-Garagen 2012, 2013 und 2014.

Was passiert nach Gründen-Live 2016?

Die Community sowie das Online-Portal mit den kostenlosen Trainingsprogrammen ist das ganze Jahr aktiv und steht Gründern auch nach dem Abschlussevent beim Entrepreneurship Summit im Oktober 2016 zur Verfügung.

Was ist der „Live-Faktor“?

Mit dem Live-Faktor integrieren wir einen Algorithmus in den Wettbewerb, der Aktivität belohnt.Je aktiver der Teilnehmer bei Gründen-Live ist, desto mehr Erfahrungen sammelt er gemeinsam mit den anderen Teilnehmern und erweitert sein Netzwerk, was für die Gründung von essentieller Bedeutung ist. Der Live-Faktor misst Nutzeraktivität und Reaktionen im Netz.

Folgende Aktivitäten werden besonders belohnt:

  • Der Gründer macht seine Idee oder Unternehmen bekannt, um zu den Gewinnern zu gehören.
  • Er arbeitet an seiner Idee, damit diese immer klarer und besser wird, noch bevor er gründet.
  • Er nimmt an Kursen teil und lernt Techniken zur Ausarbeitung seiner Idee zu einem tragfähigen Geschäftsmodell kennen.
  • Außerdem hilft er anderen Gründern dabei, dass deren Ideen besser werden.
  • Der Gründer testet seine Ideen an einem breiten Publikum über die Gründen-Live Plattform

Die genaue Gewichtung dieser Faktoren wird nicht veröffentlicht, um Manipulation vorzubeugen. Weitere Informationen zum Live-Faktor findest Du hier: Der Live-Faktor

Welche Faktoren spielen beim Live-Faktor eine Rolle?

Die Nutzeraktivität:
Deine aktive Nutzung unserer Plattform
Dein detailliertes Profil
Deine Unterstützung anderer Teilnehmer, z.B. durch Kommentare oder Votes
Einreichen weiterer „Educational Resources“ (Links, Videos, Präsentationen) für die Onlinekurse

Neben den Votes für die Ideen der Teilnehmer spielen weitere Faktoren wie etwa Reaktionen aus dem Netz sowie Feedback der Community eine wichtige Rolle, um zu gewinnen:
Die Menge der (sinnvollen) Kommentare zu Deiner Idee
Die Darstellung und der Umfang der Präsentation Deiner Idee
Die Bewertungen der Community

Die genaue Gewichtung o.g. Faktoren werden nicht veröffentlicht, um Manipulation vorzubeugen.

Wo kann ich meinen persönlichen Live-Faktor sehen?

Der Live-Faktor belohnt eindeutig und absichtlich diejenigen, die sich aktiv an unserem Wettbewerb beteiligen. Er wird in Form eines Balkens auf den Ideen-Seiten angezeigt, sobald die Feedback-Phase ab dem 1. August beginnt. Dieser Balken zeigt auf einer Skala von 0-10 den gesamten Live-Faktor einer Idee und dem Gründer IM VERHÄLTNIS ZU ALLEN ANDEREN IDEEN UND GRÜNDERN an. Dadurch geht der Balken auch nicht nur in eine Richtung, sondern kann sich auch wieder reduzieren, sollte ein anderer Gründer mit seiner Idee an einem vorbeiziehen. Sinn ist es aufzuzeigen, an welcher Stelle die eigene Idee mit dem Live-Faktor im Verhältnis zu allen Ideen im Wettbewerbsverlauf steht.

Wer ist die Jury und was hat sie bei Gründen-Live für eine Aufgabe?

Die Teilnehmer der Jury haben sich alle freiwillig gemeldet und bereit erklärt, unseren Teilnehmern des Ideenwettbewerbs in ihrer Freizeit weiterzuhelfen. Die Jury setzt sich aus Unternehmen, Startups, öffentlichen Einrichtungen zusammen oder sind erfolgreiche Alumni von 2012, 2013, 2014 oder 2015. Anfang Oktober setzt sich die Jury an eine gezielte Punkte-Vergabe und belohnt damit die vielversprechendsten Projekte. Diese Punkte fließen zusammen mit dem Live-Faktor in das finale Gewinner-Ranking ein.

Nach oben ↑


Lernbereich

Wie funktioniert das Online-Lernen bei Gründen-Live? Wie laufen die Kurse genau ab?

Das Online-Lernen ist ein Angebot von Gründen-Live. Es soll dich dabei unterstützen, mit anderen Entrepreneuren zu trainieren und Deine Idee zu einem innovativen Business Model auszuarbeiten.

Du kannst die Lernteile in beliebiger Reihenfolge absolvieren, wir empfehlen dir allerdings, die Kurse in der vorgesehenen Reihenfolge durchzugehen, um einen hohen Lernerfolg zu erzielen.

Der Ablauf innerhalb eines Kurses ist idealerweise wie folgt:
1. Video ansehen
Nimm dir ein wenig Zeit und Ruhe, um das Video anzusehen.
2. Kurs lesen
Als Ergänzung zum Video findest Du im Kurstext weitere Informationen und vertiefst das Gelernte aus dem Video.
3. Übungen machen
Reflektiere das eben gelernte anhand von Fragen und arbeite so weiter an Deiner Idee.
4. Wissen vertiefen
Thematisch ergänzende Videos, Links und Slideshares findest Du im Bereich “Wissen vertiefen”. Wenn Du selbst etwas dazu beitragen möchtest, kannst du weitere Inhalte zu dieser Sammlung hinzufügen.
5. Feedback geben
Gib uns Dein Feedback! Wie hat dir der Kurs gefallen? Hat es Dir dabei geholfen, deine Idee zu fertiegen und weiter an Deinem Ideenkonzept zu arbeiten?
6. weiteren Kurs machen
Sobald Du einen Kurs durchgearbeitet hast, kannst Du direkt den nächsten Kurs machen.

Wie funktionieren die Übungen?

Die Übungen sollen Dich dabei unterstützen, aus Deiner Idee ein innovatives Business Model zu entwickeln. Du kannst Deine Antworten speichern, wenn Du bei Gründen-Live angemeldet bist und jederzeit wieder ansehen, indem Du bei dem jeweiligen Kurs auf “Übungen machen” klickst. Deine Antworten werden jeweils in der von Dir zuletzt gespeicherten Version angezeigt.

Nach oben ↑


Ideen-Bereich

Was bedeutet “Idee speichern”?

Wenn Du das Formular auf der Seite “Idee einreichen” ausfüllst, kannst Du Deine Idee speichern oder einreichen, oder weiter daran arbeiten. Wenn Du denkst, Deine Idee ist nun soweit ausgereift, dass sie am Wettbewerb teilnehmen kann, dann kannst Du sie formell bei Gründen-Live einreichen. Das soll Dir die Möglichkeit geben, Deine Idee zu verbessern und weiter auszubauen.

Was bedeutet “Idee einreichen”?

Wenn Du das Formular auf der Seite “Idee einreichen” ausfüllst, kannst Du Deine Idee speichern oder einreichen. Wenn du Dich dazu entscheidest, Deine Idee einzureichen, bekommst Du eine kurze Bestätigung. Wir prüfen ob Deine Idee den Wettbewerbs-Kriterien entspricht. Danach erhältst Du eine weitere Nachricht von uns, ob Deine Idee für den nächsten Schritt freigegeben wurde oder ggf. noch verbessert werden sollte.

Wie kann ich Ideen kommentieren?

Du kannst Ideen von anderen kommentieren und so Feedback geben. Andere können Deine Idee kommentieren und Du bekommst so von anderen Feedback. Da wir hin und wieder auch unsachliche Kommentare erhalten, haben wir beschlossen, eine Kommentar-Etikette einzuführen, die zu einer sachlichen Diskussion zwischen den Teilnehmern des Wettbewerbs führen sollen. Kommentare, die sich nicht an diese Etikette halten, werden von uns gelöscht.

Unsere Kommentar-Etikette kannst du hier lesen: Kommentar-Etikette

Meine Idee wurde abgelehnt. Was kann ich tun?

Nicht den Kopf verlieren! Dass Deine Idee abgelehnt wurde heißt nicht, dass sie grundsätzlich schlecht ist, sondern noch nicht die Kriterien hinreichend erfüllt sind. In der E-Mail mit der Ablehnung sind Gründe genannt. Bitte arbeitet in diesen Bereichen an Eurem Entrepreneurial Design und reicht Euer Konzept neu ein. Hilfestellungen für die Weiterentwicklung Eures Unternehmenskonzepts in unserem Onlinekurs.

Nach oben ↑


Profil / Mein Konto

Hilfe! Ich kann mich nicht anmelden!

Solltest Du Dich mit Deinen Zugangsdaten nicht anmelden können, kann das mehrere Gründe haben. Hier findest Du Hilfestellungen:

1. Hast du Dich ggf. über deinen Twitter/Facebook/Google/Yahoo Account eingeloggt? In diesem Fall musst Du Dich bei Deinem nächsten Besuch auch wieder über diesen Account einloggen.
2. Hast Du bei deinem letzten Besuch Dein Passwort geändert? Schau noch einmal in deinem E-mail Konto nach, ob Du ein neues Passwort erhalten hast. Falls Du es vergessen hast, fordere einfach die Rücksetzung Deines Passworts an, indem Du auf “Passwort vergessen?” im Login-Fenster klickst.

Hilfe! Ich habe mein Passwort vergessen!

Kein Problem! Du findest beim Anmelden im Loginfenster den “Passwort vergessen?” Link. Klick diesen an und folge den Schritten. Sollte es trotzdem noch Probleme geben, wende Dich an unseren Support.

Nach oben ↑


Troubleshooting / Weitere Hilfethemen

Hilfe! Meine Idee/Übung wird nicht gespeichert!

Hast Du alle benötigten Felder ausgefüllt? Wenn ja, überprüfe die Fehlermeldung, die erscheint, wenn Du Deine Idee/Übung speichern möchtest. Beachte, dass Du Deine Idee/Übung nur dann speichern kannst, wenn Du angemeldet bist!

Kopiere Dir zur Not deine Antworten in einen Texteditor auf deinem Computer und starte Deinen Browser erneut.

Nach oben ↑