Was ist Gründen-Live?

Herzlich willkommen bei „Gründen-Live: Mehr Kopf statt Kapital. Intelligenter wirtschaften“ – dem innovativen Wettbewerb für Menschen mit Unternehmergeist.

„Ein Mann mit einer neuen Idee ist ein Narr – so lange, bis die Idee sich durchgesetzt hat.” Mark Twain

Mit einem Einfall, einer kleinen Idee fängt es an. Sie lässt Dich nicht mehr los. Du recherchierst und brütest darüber. Sie wächst und dann verwirfst Du sie, Du entwirfst neu und feilst solange daran, bis irgendwann alles zueinander passt.

„Gründen-live“ umfasst zwei Wettbewerbe:
Den Ideenwettbewerb und den Gründerwettbewerb

Der Ideenwettbewerb richtet sich an Menschen mit guten Ideen für Gründungen – aus allen Bereichen der Gesellschaft. Von der Idee bis zur erfolgreichen Gründung muss jeder wichtige und teils schwierige Entscheidungen treffen. Dieser Wettbewerb leistet dabei Unterstützung. Und er verbindet Gründungswillige mit Gleichgesinnten.

Der Gründerwettbewerb richtet sich an alle Menschen, die bereits gegründet und ihren eigenen Weg eingeschlagen haben. Ziel des Wettbewerbs ist es, Gründer sichtbar zu machen und eine Bühne zu geben. Dabei richtet sich der Wettbewerb an Gründer, die ohne hohen Kapitaleinsatz, aber mit originellen, überzeugenden Konzepten gründeten.

Was ist das Gründen-Live Prinzip?

„Nichts auf der Welt ist so kraftvoll wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ (Victor Hugo)

„Gründen-Live: Mehr Kopf statt Kapital. Intelligenter wirtschaften“ ist Förderprogramm und Wettbewerb für Menschen mit Unternehmergeist. Gesucht werden gute Ideen und bereits gegründete Unternehmen – aus allen Bereichen der Gesellschaft. Die Bewerber beider Wettbewerbe durchlaufen zu Beginn einen mehrwöchigen Onlinekurs, um an ihrer Idee zu arbeiten. Dies geschieht noch „Hinter den Kulissen“ und ist für das breite Publikum nicht sichtbar. In der darauf folgenden Feedback-Phase veröffentlichen die Gründer ihre Ideen oder bestehenden Gründungen innerhalb der Community und haben die Möglichkeit, Kommentare zu erhalten und zu geben, um ihre Ideen weiter zu verfeinern und ein solides Geschäftsmodell zu entwickeln. Ab August 2016 haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit, ihre verbesserten Ideen der Öffentlichkeit vorzustellen und am eigentlichen Wettbewerb teilzunehmen.

Gewinner sind diejenigen, die in der vorgegeben Zeit den höchsten Aktivitätsindex, den sogenannten Live-Faktor, erzielen. Am Ende winken den 5 besten Teams die Teilnahme am „Jahresprogramm der Stiftung Entrepreneurship mit Prof. Faltin”. Dies beinhaltet auch zwei Tickets pro Team zum Entrepreneurship Summit 2016. Das Jahresprogramm bietet eine einmalige Chance mit Hilfe renommierter Experten die Idee oder Gründung auf die Stufe eines vielversprechenden Startups zu heben.

Ziel des Wettbewerbs ist es den Unternehmergeist im deutschsprachigen Raum zu fördern und möglichst viele kreative und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln.
Partner von Gründen-Live sind Stiftung Entrepreneurship und digitale heimat.