Was kann man gewinnen?

Gründen-Live unterstützt die Teilnehmer nicht nur während des Wettbewerbs tatkräftig, sondern möchte auch langfristig Chancen eröffnen.

Hauptpreis beim Ideen-Wettbewerb

Der Hauptpreis des Wettbewerbs ist die Teilnahme an dem „Jahresprogramm Call to Action“ mit Prof. Faltin, das die Stiftung Entrepreneurship mit gemeinsamen Partnern anbietet. Im Rahmen dieses ein-jährigen Intensivtrainings erhalten 5 Gewinnerteams die Gelegenheit, ihr eigenes Geschäftsmodell marktreif zu machen. Dafür stellen die Partner von “Gründen-Live” Experten zur Verfügung, um die angehenden Gründer in allen wesentlichen unternehmerischen Fragestellungen fit zu machen. Dies beinhaltet auch zwei Tickets pro Team zum Entrepreneurship Summit 2016.

Von der Idee bis zur erfolgreichen Firma muss jedes Gründerteam wichtige Entscheidungen treffen. Das erfordert viel Lernen und die Bereitschaft, sich auch in unbekannte Felder schnell und effektiv einzuarbeiten. Die Methoden für diese Entscheidungen werden im “Jahresprogramm Call to Action” praxisnah vermittelt. Die Themen reichen von konzept-kreativen Gründungen und Entrepreneurial Design, über Selbst gesteuertes Lernen, Proof of Concept, Gründen in Komponenten, Entrepreneurial Marketing, Entrepreneurial Finance bis hin zu Flow und Energie für Gründer. Die Veranstalter des Jahresprogrammes Call to Action sind erfahrene Entrepreneure und erwarten von den Teilnehmern entsprechende Umsetzung des Gelernten. Dabei verstehen sich die Experten als Mentoren, nicht als Oberlehrer. Es werden Fragen gestellt und Hilfestellungen gegeben, aber entscheiden muss das Team für sich und sein Produkt. Am Ende soll ein greifbarer Fortschritt stehen.

Hauptpreis beim Gründer-Wettbewerb

Alle Teilnehmer des Gründer-Wettbewerbes erhalten wertvolle Kritik und Hinweise von den Experten des Wettbewerb-Kommittees. Gründer werden in allen wesentlichen unternehmerischen Fragen fit gemacht. Der Hauptpreis wird an das Gründungsteam auf dem Entrepreneurship Summit 2016 auf der Bühne vergeben. Dort haben die Gründer die Möglichkeit auf einem breiten Forum ihre Gründung bekannter zu machen. Gleichzeitig wird deren Gründung mit einem Preis – einer Metallskulptur – ausgezeichnet. Dieses Markenzeichen der Stiftung symbolisiert dass man durch systematische Ideenausarbeitung und gute Konstruktion ein stabiles, austariertes Business Konzept erstellen kann.

Wie kannst Du gewinnen?

Beteilige Dich von Anfang an aktiv am Wettbewerb, arbeite kräftig an deiner Idee und unterstütze andere bei der Verfeinerung von ihren Konzepten. Dies bringt nicht nur Deine Idee ganz weit nach vorne und schult Deinen Gründer-Spürsinn, sondern verhilft Dir auch dabei, einen hohen Live-Faktor zu erzielen. Wenn Du zusätzlich noch die Jury von Deiner Idee überzeugen kannst, stehen Deine Chancen bestens!

Sonderpreis: Teilnahme an Live Pitch auf dem Entrepreneurship Summit

Aus allen eingereichten Ideen wählt die Stiftung Entrepreneurship fünf Teilnehmer aus, die die Möglichkeit erhalten, sich während des diesjährigen Entrepreneurship Summit bei einem Live Pitch zu präsentieren. Dabei führen sie in direktem Wettbewerb und vor 1500 Teilnehmern des Summit den Proof-of-Concept für Ihr Entrepreneurial Design durch. Ziel ist, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele verbindliche Bestellungen zu erhalten und den höchst möglichen Umsatz zu generieren. Die Teilnehmer profitieren dabei zweifach: Zum einen erhalten sie und ihr Gründungskonzept ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, außerdem bekommen sie ein direktes Feedback, ob ihr Konzept den „Proof of concept“ bestanden und weiteres Potenzial hat.