Potentialentfaltung, Entrepreneur und Künstler, Komponenten, Lean Startup: Entrepreneurship Summit am 21. & 22. Oktober 2017

Sie möchten das Beste aus Ihren Fähigkeiten, Kenntnissen und Talenten machen?

Sie wissen nicht, wie Sie ein Unternehmen aufbauen sollen, ohne alles selbst zu machen? Sie sind unsicher, ob Ihre Idee überhaupt am Markt ankommt und ob Sie diese finanzieren können? Und Sie denken, Sie bräuchten eine außergewöhnlich, einzigartige, patentierte Idee, um zu gründen?

Beim Entrepreneurship Summit in Berlin werden Ihre Fragen beantwortet.

Werde, was du kannst ist der Titel der Keynote und der anschließenden Impulsgruppe von Kerstin Gernig. Romy Campe erläutert, warum man nicht alles selbst und ständig machen muss, wie Komponenten dabei helfen und wie man diese professionellen Dienstleister findet. Im Start-up Cockpit von Prof. Sven Ripsas lernen Sie, wie Sie Kundenbedürfnisse, interne Prozesse und Finanzen so koordinieren, dass die Geschäftsentwicklung im Mittelpunkt steht und dennoch die Zahlen bei Investoren vorgelegt werden können (Stichwort: Lean Startup). Und last but not least: Jeder hat das Potenzial zum Gründer! Gesucht ist der Citoyen als Entrepreneur und Künstler..

Kommen Sie zum Entrepreneurship Summit 2017!

Stöbern Sie im Programm und stellen Sie sich Ihren eigenen Fahrplan für den Weg in die Gründung zusammen!

Sichern Sie sich hier Ihren Platz und buchen Sie Ihr Ticket!

Das Motto:
Citizen Entrepreneurship
Für eine intelligentere Ökonomie

Wann:
21. Oktober 2017: 9.00 Uhr – 22.00 Uhr
22. Oktober 2017: 9.30 – 18.00 Uhr

Wo:
Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Garystraße 35
Berlin-Dahlem

Be an Entrepreneur. Es gibt keine bessere Alternative.

Füge deinen Kommentar hinzu



* Benötigt

* Benötigt