Videos von der Kick-off Veranstaltung Gründen-Live 2017

Zum Start des Gründen-Live Wettbewerbs 2017 fand in den Räumlichkeiten der Stiftung Entrepreneurship in Berlin eine Kick-off Veranstaltung statt, die auch via Livestream live übertragen wurde. Neben Prof. Faltin sprachen auch Gäste wie Oliver Beste und Phillip Ehlers. 

Hier ein kleiner Rückblick:

Hinterlasse deinen Kommentar →

10 Kommentaren

  1. Profilbild von samsjazzundgospelcafe

    samsjazzundgospelcafe

    19.06.2017 · Antworten

    Man lernt so viel dazu mit allen Informationen .vor allen Dingen wie das MindMapping für verschiedene Projekt hilfreich sind. um die Begeisterung am Projekt auszu bauen

  2. Profilbild von samsjazzundgospelcafe

    samsjazzundgospelcafe

    26.06.2017 · Antworten

    Man Konzept ist eine schon besonder Sache. Es füllt eine lücke. Es gibt sowas nicht. einige Komponente gibt es bei sich selber aber nicht in dieser Gemüdlichen Umgebung
    aber diese aufgaben helfen es in einzelne Teiel zu Zerlegen und Verfeinerungen im eventuellen fall schon einmal Einzukalkulieren.
    wie bei einem Schachspiel

  3. Profilbild von wolfieentrpreneur

    wolfieentrpreneur

    05.07.2017 · Antworten

    Die Ausarbeitung des Online Kurses ist sehr hilfreich um meine Idee zu spezivieren

  4. Profilbild von wolfieentrpreneur

    wolfieentrpreneur

    30.08.2017 · Antworten

    Ok. Hift beim Festigen meiner Idee

  5. Profilbild von wolfieentrpreneur

    wolfieentrpreneur

    30.08.2017 · Antworten

    Wenn man von einem Konzept lange gearbeitet hat, so gibt es hier und da noch Veränderungen, aber hier soll das Konzept umgeschmissen werden, oder einfach Mal Unterfragt werden. Ok Warum Zweifeln?

  6. Profilbild von prtkampagne

    prtkampagne

    31.08.2017 · Antworten

    super Videos, sehr lehrreich!

  7. Profilbild von uniqorn

    uniqorn

    06.09.2017 · Antworten

    Ja, in der Tat ist es schwierig zu den wenigen zu gehören, die es schaffen. Das habe ich auch festgestellt, als ich die 25 Startups für meine Master Thesis interviewt habe. Aber wir hoffen, dass unser Konzept zu denen gehört, die deutlich besser sind, als die anderen, die es derzeit am Markt gibt und wir somit dann auch erfolgreich werden 🙂
    Ich finde das Konzept des Wettbewerbs auch einfach toll, denn so kann man von vielen unterschiedlichen Personen Feedback bekommen und sein Konzept weiter zu verbessern.

  8. Profilbild von uniqorn

    uniqorn

    06.09.2017 · Antworten

    Ich finde es auch gut, dass hier über das Scheitern berichtet wird weil es zum Gründen dazugehört. Hier in Deutschland ist es leider oft so, dass man noch immer als Versager angesehen wird, wenn man scheitert. Da hängen wir in den USA total hinterher. Denn dort ist es genauso wie Oliver Beste beschreibt: Scheitern gehört zum Gründen dazu und fast alle erfolgreichen Gründer in den USA sind vorher schonmal gescheitert. Das habe ich auch festgestellt, als ich mich mit Seriengründern unterhalten habe. Denn die meisten haben gesagt, dass sie besonders viel gelernt haben, bei den Unternehmen, die gescheitert sind.

  9. Profilbild von wolfieentrpreneur

    wolfieentrpreneur

    03.10.2017 · Antworten

    Das ganze Weiterendwickeln meiner Ideen, Erinnert mich immer mehr an ein Schachspiel, wo man immer wieder einen besseren Weg zur Vollendung erlernen kann.

  10. Profilbild von wolfieentrpreneur

    wolfieentrpreneur

    03.10.2017 · Antworten

    Die die Ausarbeitung des Onlinekurses wird mir bewußt, welchen Vorteil meine Idee für den Kunden hat.
    Auch haben sich für mich neue Marktlücken in der Brange aufgetan

Füge deinen Kommentar hinzu



* Benötigt

* Benötigt