Vom 1. Entwurf bis in die Votingphase – Wie Deine Idee in den Wettbewerb kommt

Eine Idee zu haben ist ein guter Anfang. Aber wie wird daraus ein richtiges Konzept, das nicht nur im Gründen-Live Ideenwettbewerb sondern auch in der freien Wirtschaft überleben kann?

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, bis zum 31. August 2015 die Idee einzureichen, in dem du 3 Fragen kurz beantwortest. Wird diese Kurzfassung akzeptiert, bist du für Schritt 2 zugelassen.

Schritt 2

Bild5Deine Idee hast du grob formuliert und sie wurde akzeptiert. Jetzt heißt es, ins Detail zu gehen und dir zu vielen einzelnen Punkten Gedanken zu machen: Welches Problem wird mit deiner Idee gelöst? Was sind die Risiken und Herausforderungen? Warum passt die Idee so gut zu dir?

Vielleicht gibt es Punkte, die du zu Beginn gar nicht bedacht hast oder noch nicht beantworten kannst. Damit die Konzeptionierung gut klappt, haben wir einen 9-teiligen E-Learningkurs bereitgestellt, der dich durch die verschiedenen Phasen und Fragestellungen deiner Idee führt und dir dabei hilft, das Geschäftskonzept zu entwickeln. Die Aufgaben und Übungen, die du im Online-Training machst, beleuchten deine Idee aus unterschiedlichen Perspektiven.

Auch die Workshops, Hangouts und Vorträge unserer Gründen-Live Partner bringen dich bei der Entwicklung deiner Idee zu neuen Herangehensweisen. Im Labor für Entrepreneurship kannst du zum Beispiel live miterleben, wie aus einer Grundidee ein ausgereiftes Konzept wird. Auch ganz spezielle Workshops und Vorträge wie zum Beispiel zu den Themen Sales & Marketing, Online-Marketing oder Co-Founding unterstützen dich auf dem Weg von der Idee zum geschäftsfähigen Konzept.

Hast du deine Idee bearbeitet, Präsentation oder Video zu deiner Beschreibung mit hinzugefügt und bist bereit für Feedback von anderen Gründern, dann musst du deine ausformulierte Idee einreichen! Daraufhin wird sie detailliert von unseren Experten überprüft und du erhältst entweder einen Hinweis, was du noch verbessern solltest, oder die Idee wird akzeptiert und ist damit automatisch im Gründen-Live Wettbwerb.

Taucht deine Idee noch nicht in der Übersicht auf? Dann kannst du den Status jederzeit über „Meine Ideen“ überprüfen.

Schritt 3

Speed-PitchingIn Schritt 3 ist dein Engagement gefragt! Durch die Kommentare anderer Gründer erhältst du neue Fragen und Tipps, wie du deine Idee eventuell noch verbessern kannst. Jetzt kannst du in einem ersten Test erfahren, wie deine Idee bei anderen ankommt. Deine Ideenpräsentation kannst du weiterhin bearbeiten und ergänzen. Außerdem solltest du bereits jetzt schon so vielen Menschen wie möglich Bescheid sagen, dass sie deine Idee durch Feedback unterstützen. Das steigert nicht nur deinen Live-Faktor sondern auch die Bekanntheit deiner Idee.

Jetzt ist deine Idee im Wettbewerb. Wir wünschen dir und deiner Idee viel Erfolg!

Füge deinen Kommentar hinzu



* Benötigt

* Benötigt