Wie wichtig ist das Experten-Feedback in der Gründer-Garage?

Simone-LisWir ihr bereits wisst, greifen wir jede Woche ein Thema auf, das unsere Community am meisten beschäftigt. In dieser Woche geht es um das Experten-Feedback. Simone Lis wird Euch hierzu ein paar Fragen beantworten. Sie arbeitet als Innovation Analyst bei Mandalah und ist in der Gründer-Garage 2014 seit 2012 für Strategie und Kommunikation verantwortlich.

Simone, warum habt ihr ein Experten-Feedback in die Gründer-Garage 2014 integriert?
Das Gründer-Garage 2014 Konzept von 2014 ist eine Weiterentwicklung von 2012. Wir haben damals Teilnehmer nach dem Wettbewerb interviewt und gefragt was gut funktioniert hat und was wir verbessern können. Viele Gründer sagten uns damals, dass sie gerne ein persönliches Feedback zu ihrer Idee bekommen hätten. Wir haben lange darüber nachgedacht wie wir diesem Wunsch nachkommen können, da wir ein sehr kleines Team in der Gründer-Garage 2014 sind und unsere zeitlichen Ressourcen dafür einfach nicht ausreichen. So ist die Idee mit der Experten-Crowd entstanden.

Wer sind die Experten und was haben sie in der Gründer-Garage 2014 für eine Aufgabe?
Unsere Experten haben sich alle freiwillig für die Gründer-Garage 2014 gemeldet und haben sich bereit erklärt, unseren Teilnehmern in ihrer Freizeit weiterzuhelfen. Unsere Gründungs-Experten stammen aus Unternehmen, Startups, öffentlichen Einrichtungen oder sind erfolgreiche Alumni von 2012 oder 2013. Sie unterstützen unsere Community aktiv durch konstruktives Feedback, um aus Euren ersten Ideen tragfähige Geschäftskonzepte zu entwickeln. Dieses Feedback ist nicht öffentlich, sondern nur für den Gründer sichtbar und fließt mit sehr vielen weiteren Faktoren in den Garagen-Faktor, der am Ende die Rangfolge der 50 besten Ideen ermittelt.

Was passiert nachdem die Top50 Ideen ermittelt wurden?
Im letzten Schritt vergibt unsere Experten-Jury ihrerseits Punkte für die 50 besten Projekte. Aus beiden Elementen – Garagen-Faktor plus Experten-Voting – ergibt sich dann die finale Gewinner-Rangfolge, die wir bei unserem Abschlussevent am 12. Oktober 2014 in der Factory bekannt geben werden. Die Integration des Experten-Votings ist ebenfalls aus dem Feedback der Gründer in 2012 entstanden. Wir wollten zu dem technischen Algorithmus einen „humanen“ Faktor hinzufügen. Wir haben über 60 Experten für die Gründer-Garage 2014 gewinnen können, so dass unsere Jury (nicht wie bei anderen Startup-Wettbewerben üblich) nicht nur aus drei oder vier Experten besteht, sondern eine Crowd bildet. Zudem werden wir auf dem Abschlussevent auch noch das Publikum integrieren. Wir denken, dass wir so eine sehr faire Gewinnerermittlung entwickelt haben.

Einige Gründer sind enttäuscht, dass sie ein nicht so gutes Experten-Feedback bekommen haben. Könnt ihr das im Nachhinein noch anpassen?
Man darf nicht vergessen, dass unsere Experten alle ihr bestmögliches geben und diesen Job in ihrer Freizeit machen. Wir beobachten den Wettbewerb hinter den Kulissen sehr genau und feilen wie unsere Gründer auch ständig daran besser zu werden. Daher sind wir auch sehr über das konstruktive Feedback dankbar, das wir aus unserer Community bekommen. Viele von Euch fanden zum Beispiel nicht so gut, dass unsere Experten ein Feedback mit Punkten abgeben können ohne im Kommentar zu sagen „warum“. Das haben wir mittlerweile angepasst, sprich jeder Experte muss ab sofort sich dazu äußern. Wir werden zudem eine Mail an alle Experten schicken, so dass eventuell nach Anpassungen gemacht werden. Wir denken, dass diese Maßnahme den Gründern bei der Entwicklung ihrer Ideen weiterhilft. Was wir allerdings nicht beeinflussen können und wollen ist die persönliche Bewertung der Experten. Es kann durchaus vorkommen, dass ein Experte Eure Idee nicht mag oder sie vielleicht auch nicht richtig versteht. So ist das leider auch im richtigen Gründerleben, wenn beispielsweise Investoren dir sagen, dass sie Deine Idee nicht gut finden. Wichtig dabei ist, dass ihr soviel Feedback wie möglich einholt und zwar von verschiedenen Gruppen. Pickt Euch die Kommentare raus, die Euch mit Eurem Konzept weiterbringen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teilnehmer nach dem Wettbewerb einen ersten „proof of concept“ für ihre Idee bekommen und danach selbst entscheiden können, ob sich das weiterfeilen lohnt oder ob die Suche nach einer neuen Idee vielleicht mehr Sinn macht. Die Wahrheit tut vielleicht im ersten Moment weh, aber ist es nicht viel besser das bereits vor der Gründung herauszufinden, bevor man noch mehr Zeit und Geld investiert?

Ich habe ein schlechtes Experten-Feedback bekommen bzw. meine Idee wurde noch gar nicht bewertet. Heißt das, dass ich nicht gewinnen kann?
Nein, das heißt es nicht. Wir haben mittlerweile angepasst, dass alle Ideen, die noch nicht bewertet wurden, ein Feedback bis zum Ende des Wettbewerbs bekommen. Das Experten-Feedback ist ein Faktor von vielen, das in den Algorithmus einfließt. Wichtig ist, dass Du Deinen Garagen-Faktor selbst aktiv weiter nach oben treibst, indem Du zum Beispiel Deine Aufmerksamkeit im Netz steigerst, anderen Gründern weiterhilfst oder Dich an den Trainings in der Gründer-Garage 2014 beteiligst. Tipp von mir: bleib noch die letzten Tage konstant am Ball, denn Aktivität wird bei unserem Wettbewerb belohnt.

Hast Du noch weitere Fragen zum Experten-Feedback? Dann schreibe uns ein Kommentar und wir antworten drauf.

Hinterlasse deinen Kommentar →

75 Kommentaren

  1. stefaniefeder

    14.09.2014 · Antworten

    Liebes Gründergaragen Team,
    Danke für den Artikel, er klärt wie schon der letzte, viele Fragen. Ich hatte sehr früh ein Expertenfeedback und hoffe, die Änderung mit dem Kommentar wird auch bei mir nochmal gemacht :)

    Am 12.10 ist ja das finale Event. Könnt ihr da ca eine Uhrzeit nennen? Vor allem wann es endet, damit man auch bisschen mit Flug und An/Abreise planen kann (für Leute die von weiter weg kommen wie ich aus Wien). Und viele werden sicher ja auch vom Entrepreneur Summit kommen, damit man weiss, was man dort dann noch anschauen kann…

    Weiter heisst es, dass man seine Aufmerksamkeit im Netz steigern soll – aber im Artikel davor heisst es, dass Facebook und andere Sachen nicht gezählt werden. Heisst dann Netz also nur, wer meine Idee auf der Gründergarage kommentiert?

    Liebe Grüsse,
    Steffi

  2. sebastianritter

    15.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,

    vielen Dank für den Beitrag, der wieder einige Fragen beantwortet. Steffis Frage schließe ich mich gleich mal an. In eurem letzten Beitrag hattet ihr ja gesagt, dass Offpage-Faktoren nicht zählen.

    Seit eurem Beitrag letzte Woche hat sich viel Dynamik in der Gründer-Garage entwickelt, was ich sehr gut finde. Es wird wesentlich mehr kommentiert als vorher. Was ich allerdings auch beobachten konnte, ist teilweise eine eher geringe Qualität der Beiträge. Teilweise werden nur 2-3 Sätze unter jede Idee geklatscht, um den eigenen Garagen-Faktor zu steigern. Oftmals werden dann auch Fragen gestellt, die im Text eigentlich schon beantwortet sind. Die Qualität der Beiträge zu bewerten ist sicher schwierig, aber ich hoffe, dass sowas auch in den Faktor einfließt.

    Und noch 2 technische Sachen:
    Es wäre wirklich toll, wenn man Kommentare direkt beantworten könnte und der Kommentar-Ersteller eine Nachricht bekommt. Momentan muss man immer alle Ideen durchklicken, um herauszufinden ob ein Kommentar beantwortet wurde. Das wird mit der Masse an Ideen immer unübersichtlicher.

    Die Sortierung nach Garagenfaktor scheint nicht ganz richtig zu funktionieren. Teilweise werden Ideen mit stärkerem Faktor im Ranking hinter Ideen mit niedrigerem Faktor angezeigt.

    Viele Grüße
    Sebastian

    • yvonne

      15.09.2014 · Antworten

      Hallo Simone,

      ich schließe mich Steffis und Sebastians Fragen an.

      Was Sebastian schreibt, habe ich auch schon festgestellt und fände es gut, wenn die Qualität der Kommentare eine Rolle spielt. Manche Fragen tauchen dann auch sehr oft auf, weil einfach nicht genau gelesen wurde, um eben schnellstmöglich viele Kommentare zu schreiben. Das finde ich nicht gut.
      Ich finde es wichtig, mir bei jedem Projekt die Zeit zu nehmen, alles genau durchzulesen, um dann sinnvollen Input zu liefern – das kann schon einmal eine halbe Stunde oder sogar länger dauern bei komplexen Projekten…

      Die Sortierung nach Garagenfaktor stimmt seit ein paar Tagen nicht – zumindest, wenn die Balken das richtige anzeigen…

      Viele Grüße,
      Yvonne

      • danielhofmeier

        15.09.2014 · Antworten

        Hallo Simone,
        zur Qualität der Kommentare:
        Wie wäre es, wenn man Kommentare zusätzlich durch ein Daumen hoch oder runter bewerten könnte? Gute Kommentare erhalten mehr Garagen Faktor. Das dürfte dann auch die Motivation steigern gute Kommentare abzugeben.

        Liebe Grüße,
        Daniel

        • Anonymous

          15.09.2014 · Antworten

          Daniel, danke für Deine Idee. Ich werde Deine Anregung an unser Technik-Team weiterleiten. Liebe Grüße, Simone

          • yvonne

            15.09.2014

            Ich finde Daniels Idee gut, aber nur sinnvoll, wenn nur der jeweilige Ideengeber die Kommentare bewertet.

          • Anonymous

            15.09.2014

            Ich habe Daniels Idee bereits an unsere Techniker weitergegeben und ich werde Deinen Zusatz hinzufügen. Danke für Eure tollen Ideen wie wir was besser machen könnten. Das hilft uns total.

        • christianschmitz

          22.09.2014 · Antworten

          Hallo Simone,
          Daniels Idee der Bewertung der Kommentare teile ich auch. Tatsächlich habe ich zu meiner Idee teilweise sehr hilfreiche Kommentare bekommen, während ich kein feed back zu anderen Ideen gegeben habe.
          Gruß, Christian

  3. funforpeace

    15.09.2014 · Antworten

    Liebes Gründer Garage Team,

    leider wissen wir nicht was mit Training und Events gemeint ist. Wir würden uns gerne beteiligen, wissen aber nicht wie.

    Lieben Gruß

    Fun For Peace

    • Anonymous

      15.09.2014 · Antworten

      Liebes Fun For Peace Team, seit Beginn des Wettbewerbs finden jede Woche in der Gründer-Garage kostenlose online und offline Events/Veranstaltungen statt. Das aktuelle Programm sowie Anmeldemöglichkeiten findet Ihr hier. Unter Live Streams könnt Ihr Euch vergangenen Events ansehen bzw. bei manchen Events auch live online mit dabei sein.

  4. Gesche

    15.09.2014 · Antworten

    Moin, moin,
    ich schliesse mich den Anmerkungen von Sebastian an.
    Schön wäre es auch, wenn man die Kommentare am Ende in einer Textdatei exportieren kann. Ist das möglich? Wir erhalten so viele gute Idee, auch von den vorgenannten Schreiberinnen – vielen Dank! – daß ich die gerne abspeichern möchte.
    Viele Grüße,
    Gesche

    • Anonymous

      15.09.2014 · Antworten

      Hallo liebe Gesche, soweit ich weiß, ist das mit dem Exportieren einer Textdatei noch nicht möglich. Ich werde diese Anregung an unser Technik-team weiterleiten. Wir sind immer sehr dankbar, wenn wir konstruktives Feedback bekommen.

  5. Anonymous

    15.09.2014 · Antworten

    Hallo zusammen, ich schließe mich Sebastian an, dass es sehr hilfreich wäre, wenn man als Kommentarschreiber eine Rückmeldung bekommt, wenn man eine Antwort vom Projekt zum Kommentar bekommt. Das würde dann auch eher einen Dialog und einen Doppel-Check (z. B. Projekt Antwort: “Hast du das so gemeint” – Kommentarschreiber “Ja, sieht jetzt super aus”) ermöglichen. Darüber hatte ich mich beim Workshop von VW & Ashoka auch mit anderen Teilnehmern unterhalten und zumindest dort waren wir uns alle einig, dass dies gebraucht wird.
    Außerdem schließe ich mich Steffi an, dass die “Aktivität im Netz” weiterhin ein großes Fragezeichen bei mir im Team aufwirft. Klar, ihr wollt nicht alles verraten, damit nicht manipuliert werden kann, aber könnt ihr vielleicht noch einmal in 1-2 Sätzen sagen, was ihr damit meint? Damit würdet Ihr uns sehr helfen!
    Danke für Eure Mühen und viele Grüße aus Hamburg, Lisa & Florian

    • Anonymous

      15.09.2014 · Antworten

      Hallo Lisa, danke für die Anregung mit der Kommentarfunktion. Unser Technik-Team arbeitet derzeit unter Hochdruck und ich kann Euch daher nicht versprechen, ob wir das gleich umsetzen können oder ob es auf unsere Wunschliste kommt. Jedes Feedback von Euch ist wichtig für uns und unsere Plattform. Folgende Faktoren fließen in die Nutzeraktivität: aktive Nutzung unserer Plattform, Dein detailliertes Profil, Deine Unterstützung anderer Teilnehmer, z.B. durch Kommentare oder Votes, einreichen weiterer „Educational Resources“ (Links, Videos, Präsentationen) für die E-Learning-Kurse. Ich hoffe, dass wir Euch weiterhelfen konnten. Simone

  6. Hallo, liebes GründerGarage Team und hallo an die MitgründerInnen,

    danke für die ausführliche Beschreibung von Simone Lis zur Arbeit der Experten und danke an alle Experten. Da sich alle Experten freiwillig zur Mitarbeit bereit erklärt haben und nicht vorab absehbar war, aus welchen Bereichen die Konzepte der GründerInnen kommen, ist ein gutes Matching u.E. ein Schwachpunkt.
    Frage: Kann man diesen Schwachpunkt relativieren?
    Ich habe zu unserer Idee -Foodtruckquartett- schon eine Expertenmeinung erhalten, die wir gern im Sinne der Transparenz auch unter “Kommentare” veröffentlichen. Ist für uns in jedem Fall Ansporn zur Nachbesserung und weiteren Ausarbeitung der Idee.
    Beste Grüße

  7. summerflocke

    15.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,

    Du hast geschrieben, dass die Online- und Offline-Events/Veranstaltungen und die Live Streams auch in den Garagen-Faktor einfließen. Im letzten Hangout meinte Simon, dass dies nicht der Fall sei. Wie soll denn getrackt werden, ob die angemeldeten Teilnehmer, z. B. eines Hangouts, dann tatsächlich auch erschienen sind?

    Weiterhin gebe ich meinen Vorredner(inne)n recht, dass ich auch gegen die sinnfreien Kommentare bin, die zum einzigen Ziel die Steigerung des Garagen-Faktors haben. Subjektiv kann ich diese Handlungen sehr nachvollziehen. Jedoch hoffe ich, dass am Ende der Inhalt einer Idee gewinnt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Finde deinen idealen WG-Mitbewohner
    http://www.gruenden-live.de/ideenwettbewerb/2/153

    • Anonymous

      15.09.2014 · Antworten

      Hallo Claudia, live Streams fließen nicht ein. Hangouts /Workshops /E-Learning können wir ganz einfach tracken. Was genau und wieviel einfließt – das bleibt allerdings das Geheimnis eines ganz kleinen Teams in der Gründer-Garage, die den Faktor auch entwickelt haben. Wie bereits erwähnt, haben wir auch für die Behebung der “sinnfreien” Kommentare eine Lösung entwickelt. Es wird leider immer Leute bei einem Wettbewerb geben, die unfaire Mittel anwenden um zu gewinnen. Wir beobachten das hinter den Kulissen ganz genau und wer gegen unsere Etikette verstößt, wird im letzten Schritt auch ausgeschlossen.

  8. mariafrank

    15.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone und Team,

    ich finde es generell gut, dass ihr angepasst habt, dass alle Ideen bis zum Ende des Wettbewerbes eine Expertenbewertung bekommen.

    Ich bin der Meinung, dass es für die Ideen, die bereits recht früh im Wettbewerb eine Bewertung bekommen haben, nicht fair ist, dass der Fortschritt der Idee nicht berücksichtigt wird (ich gehe davon aus, dass ein Großteil der Ideen nur eine und nicht mehrere Bewertungen erhält).
    Es wäre sinnvoller und fairer für alle Teilnehmer gewesen, die Experten zu bitten die Bewertungen erst im letzten Drittel des Wettbewerbes zu schreiben.

    Viele Grüße und danke für die Updates,
    Maria

    • Anonymous

      15.09.2014 · Antworten

      Liebe Maria, wer früh eine Expertenbewertung bekommen hat, der hatte auch früh die Möglichkeit weiter an seiner Idee zu arbeiten und zu verbessern. Das ist wiederum ein Vorteil gegenüber den anderen Teilnehmern und so gleicht es sich dann am Ende irgendwie auch wieder aus. Bei uns gewinnen auch nicht nur 3, sondern 50 Ideen bekommen die Chance. Wir nehmen Euer Feedback sehr ernst und viele Anregungen nehmen wir auch direkt auf, daher gibt es auch Updates. Grundsätzlich denke ich, dass wir einen fairen Wettbewerb einwickelt haben.

  9. Gesche

    16.09.2014 · Antworten

    Schön, daß Du das sagt, Eyevo, ich finde das auch.

    Ich habe nochmal eine ganz andere Frage, und weiß nicht recht, wo ich die platzieren soll. Und zwar geht es um die Unterstützervotes. Ich mache das erste Mal bei einer Veranstaltung mit, bei der man votes sammeln soll und würde mich freuen, wenn es hierzu auch so etwas wie ein Tutorial oder Erfahrungsberichte gibt, wie man das angehen sollte. Es freut mich, hierzu mehr zu erfahren.

    • Anonymous

      16.09.2014 · Antworten

      Hallo Gesche, ich gucke mal, ob ich noch ein Erfahrungsbericht dazu schreibe. Du könntest diese Frage auch auf Facebook in der Gründer-Garage posten und gucken, ob andere Teilnehmer vielleicht Tipps mit Dir teilen. Ihr sollt Euch ja in der Gründer-Garage gegenseitig helfen. In der Zwischenzeit könntest Du Dir auch mal den Field Guide von Indiegogo angucken. Ihr macht zwar in diesem Jahr KEINE Crowdfunding Kampagne wie in 2012, aber anstelle von “Geld” sammelt ihr “Votes” was ein wenig in die Richtung geht. In dem Dokument sind ne Menge Tipps und Tricks drin, wie man eine Kampagne promotet und Fans findet. Hier kann man ihn runterladen: http://landing.indiegogo.com/iggfieldguide/

      • Gesche

        16.09.2014 · Antworten

        Prima, danke für den indiegogo link. Habe leider kein Facebook- account, ich weiß ohne geht eigentlich gar nicht…

        • Anonymous

          16.09.2014 · Antworten

          Ja, Facebook ist in der Tat ein ganz gutes und schnelles “Sharing” Tool, um Votes zu bekommen….Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten wie zum Beispiel PR oder andere Plattformen wie etwa XING, LinkedIN..

          • gescheheitmann

            19.09.2014

            Bin drin, bei FB. Habt Ihr Erfahrungsberichte, was sinnvoll ist, was nicht, was positive Resonanz auslöst, und was kontraproduktiv ist?
            Beste Grüße, Gesche

          • Anonymous

            20.09.2014

            Vielleicht können die anderen Gesche mit Facebook weiterhelfen. Sie freut sich über Tipps. Sonst einfach mal googlen wie man sich eine “Fanbase auf Facebook” aufbaut.

          • Anonymous

            22.09.2014

            Gesche, ich habe mir Dein Facebook-Profil angesehen – super. Finde ich toll, dass Du das noch umgesetzt hast. LG Simone

  10. mariafrank

    16.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,

    ich stimme dir zu, dass man bei frühem Feedback die Chance hat auch früh zu verbessern, jedoch nur wenn konkretes Feedback gegeben wurde und nicht nur eine Bewertung in Form einer Zahl. Ich habe gesehen, dass ihr die Experten bereits darauf hingewiesen habt einen Kommentar zu hinterlassen. Danke dafür!
    Fließt die Höhe der Expertenbewertung in den Garagenfaktor ein oder lediglich der Fakt, dass kommentiert wurde?

    Viele Grüße,
    Maria

  11. sebastianritter

    16.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,

    nach meinem allgemeinen Feedback möchte ich jetzt auch noch ein paar Worte zu den Expertenbewertungen abgeben, da das meiner Meinung nach ein Schwachpunkt der Gründer-Garage ist.

    Ich habe auch relativ früh ein Expertenfeedback bekommen, dass mit 2,75 ziemlich schlecht war. Grundsätzlich ist das natürlich ok, Kritik nehme ich sehr gern an. Der Experte hat allerdings zu jedem Punkt einen kurzen Satz geschrieben, der eigentlich relativ positiv klang. Als Beispiel das Feedback für die Präsentation: “Schöne, verständliche Präsentation. Ggf. können mehr Fotobeispiele eingebunden werden, da dies der Kern der Idee ist.” Bekommen habe ich mit 3 Punkten in diesem Bereich eine relativ schlechte Bewertung. Mehr Fotobeispiele kann ich leider auch nicht einbinden, da ich nur 2 Fotos hochladen kann.

    Am Anfang waren die Bewertungen ja öffentlich einsehbar, daher weiß ich, dass andere Ideen mit 4,75 oder sogar 5,00 teilweise richtig gut bewertet wurden. Teilweise waren das Ideen, die zu diesem Zeitpunkt noch wirklich sehr spärlich beschrieben waren. Natürlich ist so etwas immer subjektiv, der eine Experte ist halt viel strenger in seinen Bewertungen als der andere.

    Letztendlich ist diese Expertenbewertung für die Startups aber eine reine Glückssache, was ich etwas schade finde. Ich habe leider durch den einen Satz, den der Experte zu seiner Benotung geschrieben hat, auch nicht die Möglichkeit irgendetwas zu verbessern, da eigentlich nichts wirklich Negatives drin stand.

    So, ich will hier auch nicht rum jammern, aber das wollte ich doch nochmal loswerden. Insgesamt ist die Gründer-Garage eine tolle Sache, durch das Feedback der anderen Mitglieder habe ich schon tolle Anregungen bekommen und es haben sich sogar schon Kontakte für eine zukünftige Zusammenarbeit mit einigen anderen Mitgliedern ergeben.

    Viele Grüße von der Photokina
    Sebastian

    • Anonymous

      16.09.2014 · Antworten

      Lieber Sebastian, danke für Dein Feedback. Wir haben viele Anregungen von Euch zu diesem Thema bekommen und wir feilen hier sicherlich noch an der einen oder anderen Stelle. Ich kann Dich etwas beruhigen, der Ideen-Durchschnitt aller Teilnehmer liegt auf jeden Fall unter 4,75 ;-) Viele Grüße und viel Spaß bei der Photokina. Schick uns doch mal ein Foto…Simone

      • sebastianritter

        18.09.2014 · Antworten

        Na gut, ein bisschen bin ich jetzt beruhigt. ;) Hab dir gerade zwei Fotos von der Photokina per Mail geschickt. Viele Grüße aus Köln, Sebastian.

  12. funforpeace

    17.09.2014 · Antworten

    Die Live Events haben bei uns bisher nicht funktioniert. Die Offline Events können wir natürlich nicht wahrnehmen. Sehr Schade und relativ unfair.

    • Anonymous

      17.09.2014 · Antworten

      Tim, warum haben denn die Online Events nicht funktioniert? Viele offline Events finden in Berlin statt, das stimmt und einige Gründer reisen extra an. Wir haben auch eine tolle Veranstaltung in Neuss von 3M. Ich fände es sehr schade, wenn wir keine kostenlosen Events für unsere Teilnehmer anbieten würden. LG Simone

  13. ullitreusch

    18.09.2014 · Antworten

    Moin Simone,
    ich möchte an dieser Stelle auch mal ein großes Lob für diesen tollen Ideenwettbewerb und riesiges Danke an das Gründergaragen-Team loswerden.
    Es macht wirklich Spass hier teilzunehmen und es ist unglaublich lehrreich auf den unterschiedlichsten Ebenen. Die Möglichkeit an interessanten Seminaren, Workshops und Hangouts teilzunehmen ist ein weiteres unbezahlbares Highlight, für das es sich definitv lohnt, auch mal anzureisen.
    Den Garagenfaktor finde ich auch eine sehr gute Sache. Kritikpunkte diesbezüglich habe ich auch, aber die wurden bereits alle vorher benannt und auch beantwortet. Es ist eine schöne Erfahrung, konstruktives Feedback zu bekommen, welches einem hilft, weiter an der Idee zu feilen. Positives Feedback ist natürlich auch eine tolle Sache und beflügelt einen, den Weg weiterzugehen – Ich denke so einen Anschub brauchen wir alle mal :) Ich finde die Idee von Daniel und Yvonne mit der Kommentarbewertung auch sehr gut!! Es hat sicher jeder Kommentar seine eigene Qualität, weil jeder eine andere Art zu schreiben oder zu analysieren hat, aber die Copy&Paste-Kommentare könnten so definitv aussortiert werden.

    Ein paar Fragen habe ich noch:
    – Gesche fragte ja bereits nach der Textdatei. Wielange können wir denn eigentlich auf unsere Idee zugreifen? Endet das mit dem Summit oder vielleicht schon vorher? Ich hoffe nicht vorher. Wenn der 26. vorbei ist, wäre es schön, wenn man sich in Ruhe noch weiter auf seine Idee konzentrieren könnte. Es ist toll und lehrreich, anderen Projekte kennenzulernen und entsprechend Feedback zu geben, aber eine Phase, wo man sich ganz gezielt nochmal nur auf seine eigene Idee auf dieser Plattform fokussiert, würde ich auch begrüssen. Gerade weil hier all die Kommentare und Anregungen vorhanden sind.

    – Eine Frage zu folgender Aussage: “Im letzten Schritt vergibt unsere Experten-Jury ihrerseits Punkte für die 50 besten Projekte. Aus beiden Elementen – Garagen-Faktor plus Experten-Voting – ergibt sich dann die finale Gewinner-Rangfolge”
    Sorry, ich komme etwas durcheinander :) Sind das noch diesselben Experten, die während des Wettbewerbes bewertet haben? Das heisst jede dieser Idee bekommt dann noch 60 Expertenbewertung? Das hört sich nach viel Arbeit an. Oder ist das noch eine Extra-Jury aus allen Organisatoren der Gründerwerkstatt, die nochmal die TOP50 durchgeht?

    Herzliche Grüße
    Ulli
    TIDENGOLD https://www.gruenden-live.de/ideenwettbewerb/2/792

    • Anonymous

      18.09.2014 · Antworten

      Hallo Ulli, ihr könnt auch noch nach dem Wettbewerb auf Eure Idee zugreifen, wir lassen das online. Bezüglich Textdatei müssen wir noch gucken, ob wir das noch umsetzen können. Wir finden das aber auch eine gute Idee. Zur Gewinnermittlung: Der Garagen-Faktor definiert nach dem Wettbewerb bzw. Votingphase die Rangfolge der 50 besten Ideen. Im letzten Schritt vergibt die Experten-Jury (ja, das sind die selben) ihrerseits Punkte für die besten Projekte. Aus beiden Elementen ergibt sich das finale Gewinner-Ranking.

  14. Hallo Simone,

    danke für den Artikel. Dass die besten 50 nach dem Wettbewerb noch mal von der Jury bewertet werden, wusste ich gar nicht. Finde ich aber richtig gut, so kann dann doch die Idee als solche wieder etwas in den Vordergrund rücken. Ich hoffe die Jury wird dann auch mal die sehr hohen Votezahlen einiger mit deren sehr niedrigen Social Media Aktivitäten vergleichen und sich die Frage stellen, wie das denn überhaupt möglich ist.
    Ansonsten Hut ab an euch, das ist hier echt ne gute Sache und ein toller Job den ihr macht. Und auch ein großes Lob an alle Teilnehmer, die sich wirklich sehr in den Wettbewerb integrieren, so viele wirklich gute Fragen stellen, Lösungen anbieten und die Leute motivieren.

    Noch eine Woche durchhalten!

    Alles Gute,
    Karol von tak tak

    • Anonymous

      18.09.2014 · Antworten

      Hallo Karol von tak tak, auch wir wollen einen fairen Wettbewerb und kontrollieren regelmäßig die Teilnehmer. Wenn ihr aus der Community Verdacht schöpft, dass einige Gründer nicht fairplay spielen, dann könnt ihr uns immer schreiben und wir kontrollieren das genauer. Wenn sich der Verdacht bestätigt, dann schließen wir auch Teilnehmer aus oder erinnern nochmals an unsere Etiquette-Regeln. Danke für das Lob – das freut uns sehr und spornt auch uns an. Nur noch 1 Woche durchhalten ;-)

  15. danielhofmeier

    18.09.2014 · Antworten

    Wie wird bei euch intern mit Umfragen-kommentaren umgegangen?

    Es häuft sich doch sehr oft, dass Gründer einfach eine sehr offene Frage stellen und diese unter nahezu jede Idee schreiben.

    Werden derlei Kommentare berücksichtigt?

  16. ullitreusch

    18.09.2014 · Antworten

    Ich habe noch eine Frage bzgl. der Gewichtung der Expertenbewertung:

    Eine Idee hat sowohl viel weniger Votes (28 vs. 380) und ca 50% weniger Kommentare (also viel weniger Aktivität gegenüber der anderen Idee), hat aber einen höheren Garagenfaktor. Kommt das dadurch, dass diese ein oder mehrere Top-Expertenbewertungen hat? Das würde ja bedeuten, dass diese Beurteilungen ein SEHR hohes Gewicht haben. Dann ist es tatsächlich schwierig, wenn man sehr früh schlecht bewertet wurde, weil ja wahrscheinlich die Meisten bis zum letzten Tag an ihrer Idee feilen. Oder welche Faktoren könnten solch ein Ergebnis noch zustande bringen?

    • Anonymous

      18.09.2014 · Antworten

      Hallo Ulli, in den Garagen-Faktor fließen viele Dinge ein. Es ist ein sehr komplexer Algorithmus, den wir nicht im Detail erläutern, da wir sonst mit viel mehr Manipulationen im Wettbewerb kämpfen würden. Daher kann ich Dir leider auch keine Auskunft zu der Gewichtung der Expertenmeinung geben. Tut mir Leid.

  17. stefaniefeder

    18.09.2014 · Antworten

    Hallo, vielleicht nicht ganz die richtige Stelle, aaaber: Danke dass die aktuellen Kommentare nun oben stehen! Für Leute wie mich die dauernd am Smartphone hängen und den Stand der Dinge hier checken ist das sooo angenehm nicht 5min zum Ende scrollen zu müssen! Danke dafür! Liebe Grüsse, Steffi

    • Anonymous

      18.09.2014 · Antworten

      Steffi, Lob könnt ihr bei uns an jeder Stelle abgeben ;-)Ja, das haben wir geändert. Schön, dass kleine Änderungen doch soooo einen großen Unterschied machen. LG Simone

      • yvonne

        19.09.2014 · Antworten

        Hallo Simone, ich kann mich Steffis Lob anschließen – mit einem kleinen Aber: die “SCHREIBE EINEN KOMMENTAR”-Box muss auch mit nach oben…
        Jetzt scrolle ich ständig von oben (vom letzten Kommentar) nach ganz unten, um diesen zu beantworten. Das ist bei über 100 Kommentaren und langen zu beantwortenden Kommentaren, die man nicht komplett im Kopf behalten kann, echt zeitaufwändig. Wäre toll, wenn ihr das noch nach oben rücken könntet. Vielen Dank! Yvonne

        • Anonymous

          19.09.2014 · Antworten

          Yvonne, ich habe das bereits weitergegeben. Mal gucken, ob wir das technisch noch hinbekommen. Danke aber vielmals für die Anregung.

  18. tierasyl

    18.09.2014 · Antworten

    Hallo,
    ich muss euch loben. Eine schöne Plattform die Ihr hier geschaffen habt.
    Hier ist der Weg das Ziel. Uns kommt es auf jedenfall nicht aufs gewinnen an, denn wir haben schon viel mitnehmen können.

    danke!

    • Anonymous

      19.09.2014 · Antworten

      Das hast Du schön gesagt, Tim. Herzlichen Dank. Es freut uns, dass die Gründer-Garage über einen normalen Gründer-Wettbewerb hinausgeht.

  19. Somebody leaked this

    tak tak – polish deli : Experten-Bewertungen: 5.00
    Schmerztherapeutische Beratung Experten-Bewertungen: Experten-Bewertungen: 5.00
    fotoorte ist dein gratis Locationscout – deine Plattform für einzigartige Orte und attraktive Motive: Experten-Bewertungen: 5.00
    BioCompound – teure Arzneimittel für mehr Patienten: Experten-Bewertungen: 5.00
    mobiler AED – der Lebensretter, der in die Hosentasche passt: Experten-Bewertungen: 5.00
    Parametric Office Conception – Das innovative Architektur Beratungstool: Experten-Bewertungen: 5.00

    Is there an algorithm available?

    Posted by https://www.gruenden-live.de/ideenwettbewerb/2/532/

    • christianschmitz

      22.09.2014 · Antworten

      @ Ping: und ich dachte 5 Pkt sind nichts besonderes. Aber woher hast Du diese Punktzahlen erhalten?
      Gruß
      Christian

  20. stefaniefeder

    20.09.2014 · Antworten

    Was genau bedeutet das, Ping?

  21. stefaniefeder

    20.09.2014 · Antworten

    Mich hätte nur interessiert, warum er das teilt. Es ist ja bekannt das der Algorithmus nicht verraten wird. Und es gibt ja keinen Algorithmus bei der Expertenbewertung.

    • Anonymous

      20.09.2014 · Antworten

      Das stimmt, Steffi. Wir haben einen komplexen Algorithmus entwickelt der Garagen- und NICHT Experten-Faktor heißt. Ich glaube, dass viele Teilnehmer etwas unsicher werden, je näher das Ende des Wettbewerbs rückt. Unsere Experten benoten alle unabhängig voneinander, d.h. es gibt sicherlich einzelne Bewertungen mit 5,0 aber ihr könnt Euch sicher sein, dass der Durchschnitt aller Expertenbewertungen deutlich unter dieser Höchstnote liegt. Lasst Euch nicht verunsichern und macht einfach so weiter wie bisher. Ich drücke Euch die Daumen. LG Simone

  22. liebe mandalah,
    ich bin zutiefst verunsichert.

    ich habe das glück, schon 2 expertenbewertungen für mein projekt zu haben. die unterscheiden sich so gewaltig, dass ich mich frage, wie stark der einfluss auf die “gesamtnote” ist. kann ich mein projekt mit einer schlechten oder durchschnittlichen expertenbewertung schon vergessen, selbst, wenn der zuspruch der community gross ist?

    ist die zuordnung der experten zu einem projekt nicht statistisch wie ein würfelspiel für das projekt? kommt mir vor, wie in der schule, wo verschiedene lehrer den gleichen aufsatz zwischen 1 und 6 bewerten. da spielt die arbeit selbst kaum eine rolle.

    des weiteren: wenn jemand seine facebook community auffordert, täglich zu voten kommen einfach mal so 100 leute * 30 tage = 3000 votes zusammen. dagegen kann ich ohne eine solche community durch ein durchdachtes projekt nicht punkten. auch hier die frage: wie gross ist der einfluss der votes auf die gesamtnote?

  23. stefaniefeder

    22.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,
    puh riesen Schock – die ganze Rangliste hat sich auf einen Schlag komplett geändert. Was ist da passiert? Was ist so krass ausschlaggebend, dass manche Leute gleich mehrere Plätze überspringen? Hängt das jetzt nur mit dem Expertenfeedback zusammen? Das manche Ideen das erst jetzt bekommen haben und Ideen, die das schon hatten, eigentlich 2 Wochen lang auf dem falschen Platz waren!? Ich bin etwas schockiert über diese Änderung. Vielleicht kannst Du ein bisschen Klarheit reinbringen?
    Danke,
    Steff

    • tierasyl

      22.09.2014 · Antworten

      Hallo, die frage hab ich mir auch gerade gestellt. 10 Plätze gefallen?

      Gruß
      Tim

  24. jensheintze

    22.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,

    ich muss mich meinen Vorrednern anschließen, durch die aktuellsten Änderungen falle ich zwar nur wenige Plätze nach hinten, aber langsam macht sich Ratlosigkeit breit, denn ich bin seit Anfang an täglich auf der Seite aktiv, verbessere meine Idee, kommentiere, sammle Votes etc. und hab wie ping schon richtig festgestellt hat ein hohes Expertenfeedback, was mir aber scheinbar auch nichts bringt.
    Dennoch werde ich durch die aktuellsten Anpassungen von Ideen überholt die erst wenige Tagt online sind.
    Wie ist das möglich?

    lg Jens

    • Anonymous

      22.09.2014 · Antworten

      Lieber Jens, mittlerweile ist unser Newsletter raus, so dass sich ein paar Dinge sicher besser erklären lassen. Wir mussten nochmals ein Update vornehmen, das folgende Bereiche betrifft: 1. Es gab ein Update der Kommentar-Bewertung, um die qualitativ hochwertigen Kommentare stärker zu belohnen. 2. Es wurden die Präsenzen der User bei den Events der Gründer-Garage eingespielt, die als Nutzer-Aktivität eine Rolle spielen. Wir tragen noch bis Ende des Wettbewerbs diese Punkte bei den Teilnehmern nach.

  25. stefaniefeder

    22.09.2014 · Antworten

    Hallo Gründergarage, die letzte Mail von Euch klärt einiges. Zu folgenden Änderungen habe ich trotzdem Fragen und Anregungen:

    “Es wurden die Präsenzen der User bei den Events der Gründer-Garage eingespielt, die als Nutzer-Aktivität eine Rolle spielen. Die noch nicht statt gefundenen Events werden noch bis Ende des Wettbewerbs nachgetragen.”

    Welche Events zählen hier zu? Ich habe zu Beginn an vielen Online Events teilgenommen und aber auch bei dem Videodreh (wo ich ausgewählt wurde), bei dem HIIG Clinic Gespräch und bei einem Google Workshop – zählen die Offline Events auch dazu?

    Ich finde die Bewertung mit dem Events trotzdem relativ unfair. Viele können an den Offline Events nicht teilnehmen, da es oft zu weit weg von einem ist. Zu den Online Events: Viele sind berufstätig und schaffen es gar nicht um 17Uhr online zu sein! Mir gings so, ich habe ganz oft “früher” Schluss gemacht. Ich hab aber dann nicht gepitcht (war also nicht in der Session dabei) aber live am Stream bei youtube. Konnte dann die letzten Online Events nur im Nachhinein anschauen – zählt das auch? Und wenn nur 7 Leute bei einem Online Event teilnehmen können, finde ich es eher unfair, dass diese Events dann zu bewerten…

    Wahrscheinlich werden sich nun alle auf die Online Events stürzen, was ja auch nicht Sinn der Sache sein kann.

    Hätte man eher gewusst, dass die Online Events so viel zählen und man immer live dabei sein muss, hätte ich mir vielleicht öfter von der Arbeit frei genommen…

    Die Änderungen 5 Tage vor Schluss noch zu machen finde ich auch nicht gut! Man hat ja nun keine Chance mehr sich zu verbessern. Und es wird wohl jetzt eine Kommentarwelle losgetreten, damit man wieder auf seinen alten Platz kommt…

    Ich hoffe, mir geht es da nicht als einzige so und ich hoffe da auf eine Antwort und Klärung!

    Liebe grüße,
    Steffi

    • Anonymous

      22.09.2014 · Antworten

      Liebe Steffi, Education spielt in der Gründer-Garage schon immer eine zentrale Rolle und dass diese Aktivität in den Garagen-Faktor einfließt war von Anfang an bekannt und kann hier nachgelesen werden. Es gibt zahlreiche Education-Formate in der Gründer-Garage – online und offline – an denen aktive Gründer von überall teilnehmen können. Wir konnten aus organisatorischen Gründen noch nicht alle Aktivitätspunkte in diesem Bereich nachgetragen, werden dies aber bis Ende des Wettbewerbs nachholen. Warum haben wir noch ein Update kurz vor Schluss durchgeführt? Höchste Priorität hat bei unserem Wettbewerb die Fairness. Quantität in Kombination mit Qualität spielen bei uns eine Rolle und das enstpricht auch dem Wunsch der Community. Wir haben weder was an der Gewichtung verändert noch irgendwelche neue Regeln eingeführt. Insgesamt stellen wir somit für Euch alle eine faire und objektive Bewertung sicher.

  26. mariafrank

    22.09.2014 · Antworten

    Hallo liebes Team,

    ich denke, dass ihr über kurz oder lang nicht drum herum kommt die Gewichtung des Garagenfaktors bekannt zu geben. Wenn nicht bei diesem Wettbewerb dann bei den Kommenden. Und wenn ihr sagt, dass ihr diese nicht bekannt geben könnt, weil es sonst zu Manipulierungen kommen könnte, dann müsst ihr es technisch umsetzen, dass dies nicht möglich ist.
    Jeder glaubt euch, dass ihr den Wettbewerb so fair wie möglich gestalten wollt, aber Transparenz von Anfang an gegenüber allen Teilnehmern ist ein ganz wichtiger Faktor, sonst wird es immer Unmut und Unsicherheit euch als Team gegenüber geben.

    Ich wollte auch noch fragen, aus welchem Grund das Expertenfeedback anonym ist.

    Viele Grüße,
    Maria

    • Anonymous

      22.09.2014 · Antworten

      Liebe Maria, ich persönlich denke nicht, dass wir jemals die Gewichtung des Garagen-Faktors bekannt geben werden. Es gibt zahlreiche andere Beispiel wie beispielsweise Google oder Indiegogo, die ebenfalls die “Zusammensetzung” nicht verraten. Unser Technik-Team hat schon sehr viele Wettbewerbe aufgesetzt und bereits vor Beginn die gängigen Manipulationstricks eliminiert. Das weitere “Sicherheitsupdates” während des Wettbewerbs stattfinden müssen liegt auf der Hand, da einige Teilnehmer auf sehr findige Manipulations-Ideen kommen, die erst unter realen Wettbewerbsbedingungen entstehen. Es gibt leider kein System in der Praxis, das von Anfang an 100% sicher ist. Unser kleines Team gibt Tag und Nacht unser Bestes und unser Wunsch ist es natürlich, eine sehr transparente Kommunikation und einen Dialog mit der Community zu führen. Daher veröffentlichen wir jede Woche die wichtigsten Themen im Newsletter und Blog und stehen für einen Dialog rund um die Uhr auf allen Social Media Kanälen für Euch bereit. Wenn wir bei der Kommunikation zukünftig noch etwas verbessern können, dann wäre ich über Feedback dankbar. Zum Thema “anonymes Expertenfeedback”: unsere Experten machen das alle in der Freizeit und können nicht auf jede Bewertung nochmals im Detail eingehen. Wir haben zu diesem Punkt in den letzten Wochen sehr viele Wünsche/Anregungen aus der Community bekommen, die wir intern gerade auswerten. Liebe Grüße, Simone

  27. stefaniefeder

    22.09.2014 · Antworten

    Ich habe jetzt noch eine letzte Frage. Man hat ja schon auch ein sehr detailliertes Profil abgegeben, wird das dann auch mit beachtet, ob man Student ist oder schon arbeitet? Ich finde es ist für Leute mit einem Vollzeitjob schon eine grosse Herausforderung, da man hier nicht so flexibel ist wie ein Student (vorallem weil jetzt noch viele Semesterferien haben bzw keine Prüfungsphase ist). Wird das mit beachtet? LG, Steffi

    • Anonymous

      22.09.2014 · Antworten

      Liebe Steffi, nein, dass Profil rechnen wir da nicht rein und werten wir aus Datenschutzgründen auch nicht einzeln aus. Man kann ja auch nicht verallgemeinernd sagen, dass alle Studenten in ihren Semesterferien nichts machen. Viele müssen nach den Prüfungen arbeiten oder ein Praktikum absolvieren. Das Schöne an der Gründer-Garage ist ja, dass es so viele unterschiedliche Profile gibt und die meisten das nur nebenbei machen: vom Schüler, Studenten, Mutter, Angestellten bis hin zum Rentner ist alles mit dabei. Ich persönlich wüsste nicht, mit welcher Formel man die verfügbare Zeit dieser einzelnen Profile “gerecht” dem Garagen-Faktor hinzurechnen könnte. Liebe Grüße, Simone

  28. mariafrank

    24.09.2014 · Antworten

    Hallo Simone,
    nochmal eine generelle Frage. Wird es zum Ende der Garage eine Möglichkeit geben, euch ausführliches Feedback zukommen zu lassen? ich möchte dies nämlich gern tun, es würde aber den Rahmen dieser Kommentarfunktion im Blog sprengen.
    Danke und viele Grüße,
    Maria

    • Anonymous

      24.09.2014 · Antworten

      Lieber Maria, das wäre wirklich wunderbar und ich bedanke mich schon jetzt im voraus dafür. Am Besten Du schickst das direkt an mich simone@mandalah.com und ich werde das dann intern an die richtigen Stellen weiterleiten bzw. Dir auch ein Feedback dazu geben. Liebe Grüße, Simone

  29. Anonymous

    25.09.2014 · Antworten

    Liebe Gleichgesinnte

    Da wir die letzten Wochen als enorme Bereicherung für unser Projekt betrachten und den Eindruck haben, dass vielen von Euch der Austausch auch sehr genutzt hat, haben wir gedacht, dass eine Fortführung des Kontaktes sehr bedeutend und fruchtbar sein würde.
    Die Idee ist eine Plattform zu finden, auf der wir uns auch über die kommenden Monate innerhalb der Community bewegen und begleiten können. Viele stehen vor ähnlichen Herausforderungen hinsichtlich der Gründung und Umsetzung der Idee. Warum sollten wir uns also nicht weiterhin unter die Arme greifen und beraten?

    Zu Themen wie Businessplan, Patent, Finanzierungsplan, Analysen usw. können wir uns durch Fortschritte und Erfahrungen austauschen und unterstützen. Zukünftig sind wir bei Erfolg unserer Geschäftsidee auch daran interessiert innovative Ideen finanziell zu unterstützen.

    In einigen Fällen könnte es sogar schon zwischen unseren Projekten zu Kooperationen, Kunden-und-Anbieter-Beziehungen kommen. Warum also dieses wertvolle Potential mit dem Ende der Gründer Garage einfach vergeuden?

    Damit klar wird, dass wir es ernst meinen und es uns nicht darum geht im letzten Zuge noch einmal von allen Kommentare auf unserer Projektseite zu gewinnen, haben wir uns für diese Seite hier entschieden und hoffen auf Rückmeldungen.

    Besteht grundsätzlich Interesse bei Euch? Gibt es eine Plattform, die Ihr für geeignet haltet oder gibt es sogar von Seiten der Gründer Garage hier Möglichkeiten?

    Wir freuen uns auf Eure Gedanken zu dieser Idee und bedanken uns an dieser Stelle für Eure großartige Hilfe bei der Weiterentwicklung unserer Fischfutteridee!

    Liebe Grüße!
    Team Fischfutter und Wasserreinigung in einem

    • Anonymous

      25.09.2014 · Antworten

      Liebes Team Fischfutter, Steffi und Lisa haben eine Facebook- und Xing-Gruppe gegründet, die genau den Sinn und Zweck haben soll, dass ihr Euch auch noch weiterhin gegenseitig unterstützt. Zudem bleibt die GG-Plattform bestehen und wir haben auch auf unserer Wunschliste den Ausbau der Community nach dem Wettbewerb vermerkt. Facebook/Xing bietet Euch in der Zwischenzeit mit Sicherheit eine gute Übergangslösung. Wir kommunizieren das auch noch in unserem Newsletter und via Blog am Montag. Liebe Grüße, Simone

  30. stefaniefeder

    25.09.2014 · Antworten

    Hallo zusammen,
    da es leider keinen News/Blog gibt für uns Gründer und ich nicht allen Ideen einen Kommentar jetzt schreiben will, nun jetzt hier:
    Es gibt eine Gruppe auf FB für alle Teilnehmer der Gründergarage 2014
    https://www.facebook.com/groups/372872762862642/

    Kommt zu uns, wir sind schon 15 – und es geht schon rund :)

    Liebe Gründergarage, vielleicht könnt ihr das mit dem Beenden des Wettbewerbes es in Eure Rundmail mit reinnehmen? Damit wir uns alle noch austauschen können…hier auf der Gründergaragen-Plattform ist das leider etwas schwieriger. Hier wäre es für das nächste Jahr auch gut, wenn man die Funktion der Kommentare noch mal überdenkt – da sollte man die Kommentare direkt beantworten können und auch benachrichtigt werden, wenn etwas beantwortet wurde…

    Danke,
    Steffi

  31. Anonymous

    25.09.2014 · Antworten

    Hallo Ihr Lieben, zusätzlich zur Facebook Gruppe haben wir noch eine Xing Gruppe eröffnet, die vor allem dem professionellen, fähigkeiten- und netzwerkgetriebenen Austausch dienen soll. Hier kann man sich anschauen, welches Skill Set und beruflichen Hintergrund andere Teilnehmer haben und so auch später noch mögliche Synergien erschließen. Außerdem kann man sich so durch andere Teilnehmer über den Wettbewerb hinaus bei wichtigen neuen Kontakten vorstellen und/oder empfehlen lassen. Das ist die Gruppe und wir freuen uns über viele Mitglieder:
    https://www.xing.com/communities/groups/gruender-garage-teilnehmer-2014-a792-1071524
    Vielleicht könntet Ihr auch diese Gruppe in der Rundmail erwähnen. Als Daumenregel gilt wahrscheinlich: Facebook Gruppe für konkrete und akute Fragen an die ganze Gruppe inklusive Newsfeed, Xing für langfristigen Kontakt auf professioneller Ebene hinsichtlich Skills und Netzwerk und mit vollem Namen der Teilnehmer (statt Nickname). Euch allen einen schönen Abend und einen spannenden Countdown,
    Lisa vom traumhelm Team

    • Anonymous

      25.09.2014 · Antworten

      Hallo Lisa und Steffi, wir werden das über den Newsletter am Montag und via Blog kommunizieren. Danke für Euren Einsatz. Wir hatten 2012 bei der GG auch eine Facebook-Gruppe, die von der Community selbst gegründet wurde. Sie ist auch noch 2014 aktiv.

  32. Melanie

    15.06.2017 · Antworten

    Hallo Simone, interessanter Artikel.
    Sag mal zusätzlich zum Experten Feedback ist ja auch das Feedback von “Kunden von morgen” wichtig, oder nicht? Ich habe letztens für meine Gründungsidee https://checkideas.com/ genutzt, um Feedback zu erhalten. Ich muss sagen, mit dem Feedback von potenziellen Kunden, konnte bzw. ich meine Idee auch bisschen anpassen. Aber ich denke, sie ist besser geworden.

Füge deinen Kommentar hinzu



* Benötigt

* Benötigt